Aubrey Blogs

Die besten Schnäppchen – tagesaktuell

Wir haben die musiccast 20 als ersatz für die wx-010 bestellt, da die wx-010 probleme hatte auf große verzeichnisse unseres medienservers (minidlna) zuzugreifen. Die wx-010 hingen sich manchmal auf und reagierten dann erst etliche sekunden später wieder (vermutlich nach internem reset). Die hardware der wx-010 ist 2-3 jahre alt, also erhoffe ich mir von der neuen box eine schnellere und bessere hardware. Dies wurde voll und ganz erfüllt. Das durch-scrollen von verzeichnissen der quelle server funktioniert jetzt ohne jede verzögerung, schnell und zuverlässig.

Ich habe den musiccast 20 als küchenradio und auch als erweiterung zum wohnzimmer zum yamaha r-n803d stereoverstärker gekauft. Funktioniert in beiden anwendungsfällen phantastisch. In der küche als radio lässt er sich vor allem auch komplett ohne die app bedienen. Ein/aus; lautstärke und auch vor allem 3 speicher (z. Für drei internetradiosender) direkt am gerät2. Als erweiterung des sounds im wohnzimmer. Absolut synchron spielt er das gleiche wie der große im wohnzimmer. Man geht von einem in den anderen raum und hat überall die gleiche musik – einfach klasse.

Also was soll ich sagen, es fing mit einer 50 an und dann kam noch der sub100 dazu, hier war klar das soundsystem ist einfach nur klasse und hat noch luft nach oben. Da der stereo effekt hier nicht so gut zur geltung kam, musste noch eine zweite 50 her und nun konnte sich das klangbild voll entfalten und macht nur noch spass. Die eigene hör- und genusseinstellung kann man über die app problemlos einstellen. Nun kommt der warme saubere bass auch in leisen tönen durch und was soll man sagen. Nein man muss es selbst hörenes ist am ende immer eine geschmacksache aber stereo ist schon immer mein favorit. Übrigens das system per optischen kabel an tv klappt super und wertet den sound enorm auf. Ich kann das system in der zusammenstellung zu 100 prozent empfehlen.

Ich besitze bereits eine y306 soundbar, zwei wx-30 und einen wx-10. Mir fehlte jedoch eine anständige radioweckfunktion die ich im isx-18d leider nicht wiederfand, da dies in dem gerät zu umständlich zu handhaben war. Nach dem ausgepacken nahm man direkt die bekannte angenehme haptik und optik wahr. Wie immer habe ich das gerät für die inbetriebnahme via lan verbunden, eingerichtet sowie geupdatet. Dann ging auch schon die entdeckungsreise los. Die weckfunktion wurde direkt getestet und entsprach zum glück meinen vorstellungen – sogar noch um einiges mehr:- als weckmöglichkeit gibt es beep, musik oder beides gleichzeitg. Bei beidem gleichzeitig fängt die musik 3 min. Vor weckzeit an zu spielen und dann schaltet sich erst der beep dazu. – snooze, wenn aktiviert, wird mit jeder taste auf dem gerät für 5 min. Sehr praktisch, einfach nur auf’s gerät patschen. Ist beep und radio aktiviert kann beep und radio einzelnd nach und nach in den snooze versetzt werden. – musiklautstärke fährt langsam hoch, was ich als sehr angenehm empfinde. – als musikquelle kann ein computer/nas, radiosender, gespeicherte favoriten oder napster, deezer etc. Ein radiosender aus den gespeicherten favoriten gewählt und dieser aber irgendwann aus der favoritenliste wieder gelöscht, erklingt beep als weckton. – einschalten/aktivieren des weckers geschieht entweder über die app, oder ganz simpel und einfach am gerät selbst. – es ist nur eine weckzeit einstellbar. Weiter vorteile zu den vorgängern wx-10 und 30:- 5ghz funknetz (natürlich auch 2,4ghz)- endlich favoritentasten am gerät. Lieblingsradiosender oder sonst. Musikquelle gespeichert, fav.

Merkmal der Yamaha MusicCast 20 Soundbox weiß – Kabelloser 2 Wege Netzwerk-Lautsprecher zum Musikstreaming ohne Grenzen – Multiroom WLAN-Speaker kompatibel mit Amazon Alexa

  • MusicCast 50 bringt Ihnen das True Sound Erlebnis nach Hause
  • Eine Welt voller Musik

Guter, etwas basslastiger ton. Mehr für musik, weniger für sprache. Der tv-ton konnte syncron per kabel übertragen werden. Die automatische abschaltung erfolgt dann nach 8 stunden. In dieser zeit 6 w “standbyverbrauch”. Ein automatisches einschalten bei wiedereinschalten der tonquelle ist nur im funkmodus möglich. Für die 6 watt zwangsverbrauch während der 8 stunden wollte ich eigentlich noch einen punkt abziehen.

Ich habe schon mehrere yamaha musiccast produkte und alle sind über netzwerkkabel miteinander verbunden. Die verbindung ist dadurch stabiler und schneller. Wlan habe ich nur kurz getestet und der empfang reicht bis in den letzten raum. Gesteuert wird über tablet und handy. Die verarbeitung von dem lautsprecher ist top. Alles sauber ineinander gesetzt, keine scharfen kanten oder ecken. Er ist sehr schwer und massiv. Da kann ein sonos nicht mithalten. Bedienung über die app oder am pc kannte ich schon von den anderen musiccast produkten daher war es kein problem den lautsprecher schnell einzurichten. Beim ersten mal ohne kenntnisse ist es etwas schwierig weil die app nicht so leicht programmiert ist.

Der musiccast 20 in weiss fügt sich dezent in seine umgebung ein. Der klang ist sehr klar und hat mit zuschaltbaren bast auch ordentlich druck die lautstärke ist ausreichend. Zu erwähnen ist, dass der standby-verbrauch mit ca,. 1,9 w deutlich unter der alternativen sonos play 1 (ca. Praktisch finde ich auch, dass man drei stationstasten für z. Internetradio abspeichern kann. Ein echter mehrwert gegenüber einer normalen box.

Technische Details

  • Größe und/oder Gewicht: 13 x 15 x 18,6 cm ; 2,2 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 2,7 Kg
  • Modellnummer: WX-021_weiß

Wireless Speaker in kompaktem Design, mit exzellenter Klangqualität und intuitiver Bedienung via integrierter Alexa-Sprachsteuerung oder kostenloser App –

Ich bin vom ton des mc20 sehr positiv überrascht. Hab lediglich den extrabass in der app deaktiviert, da er zu sehr auftragte für meinen geschmack. Wecker hat leider nur eine in off funktion, einzelne tage kann man nicht auswählen, eine app update diesbezüglich wär wünschenswert. Led sind in 3 stufen dimmbar, bzw auch deaktivierbar für ein dunkles schlafzimmer.

Sehr schön und hochwertig gestaltete wifi box. Leider probleme im wlan netzwerk die frustrierend sind. Mal funktioniert es, das nächste mal wieder nicht. Gerade bei der synchron-multiroom verwendung. Und das trotz high end wlan der fritzbox 7590 und nur 6 meter entfernung. Gekoppelt mit einem yamaha rx a 1070. Sound der box ist ansonsten sehr gut und hat erstaunlich viel bass. Optik ebenso 1a und sehr hochwertig gefertigt.

Ich habe mich jetzt doch kurzfristig dazu entschieden, mir musiccast-lautsprecher für die multiroom-wiedergabe anzuschaffen, da das radiohören über amazons echos eine qual war, weil tunein immer wieder mal auf einem oder allen geräten unterbrochen wurde oder völlig aus ging. (bei wiedergabe aus anderen quellen tritt das kurioserweise nicht auf. )ausgepackt, hingestellt, angeschlossen, verbunden, fertig. Denksteausgepackt: in der verpackung befinden sich das gerät selbst, das im vergleich zu den echos etwas klobiger daherkommt (und es ist oval, was man in den produktabbildungen nicht unbedingt sieht), sowie stromkabel mit flachstecker, dämpfungsgummiplättchen zum ankleben, wenn man das gerät an der wand anbringt, sowie anleitungen und garantieunterlagen. Hingestellt: das gerät sollte überall hinpassen – sogar auf das ablagebrett unter dem badspiegel. Man beachte aber auch das gewicht. Es ist nicht allzu schwer, aber doch deutlich schwerer als ein echo. Es macht einen eleganten eindruck, hat 4 in der helligkeit einstellbare leds für die betriebszustände ein, wecker, w-lan und bluetooth. Die sensortasten oben auf dem gerät sind nicht beleuchtet, was ein großes manko ist, wenn man im dunkeln oder halbdunkeln die lautstärke- oder die favoritentasten bedienen will. Außerdem stört die lackoptik des oberteils – fingerabdrücke und staub sind unausweichlich störend.

Geben Sie Ihr Modell ein,
um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.

Ich habe nach einem lautsprecher mit mehr für die küche gesucht. Hatte die serie vom letzten jahr vom aussehen her nicht besonders gefunden, nun hat yamaha aber die neuen vorgestellt und die wx-051 hat mich vom aussehen, vom klang und können mitgerissen. Ich habe sie per musiccast mit dem rx-a2070 im wohnzimmer verbunden und als raum küche gespeichert. Der klang ist echt raumfüllend und stereo. Die steuerung erledige ich mit dem musiccast app per iphone/ipad und höre in erster linie radiostreams, wobei ich eine favoritenliste erstellt habe. Zweite anwendung ist musik hören über nas beim kochen. Das geht ja auch wie bis jetzt über die yamaha av controller app wunderbar. Habe meine entscheidung nicht bereut und bin froh, nicht die homepod von apple gekauft zu haben. Wegen yamahas cashback aktion überlege ich noch bis ende januar evtl.

Yamaha musiccast50 ist ein absolut geniales wlan stereo system. Die einrichtung und bedienung ist kinderleicht und funktioniert tadellos. Der klang ist unglaublich gut. Mir gefällt er besser als sonos play 5. Die yamaha box ist deutlich direkter und gibt die musik ehrlicher wieder. Sonos klingt typisch amerikanisch. Yamaha würde ich als britisch bezeichnen. Ich habe in einem 36 qm wohnzimmer zwei musiccast50 als stereo gekoppelt, da bei einem gerät die leistung etwas zu knapp war. Im kleineren schlafzimmer (28 qm) war eine mc50 ausreichend.

Da ich bereits mehrere musiccast produkte habe und es gerade eine cashbackaktion bei yamaha gibt, hab ich mir den eigentlich ausversehen zu einer yamaha soundbar dazu bestellt. Das neue design find ich echt klasse, endlich gibt es stationstasten. Der klang wurde nochmal fein überarbeitet. Sie klingt nicht lauter aber besser als meine wx 030 vorgängerlautsprecher. Und man merkt irgendwie sofort die jetzt vorhanden 5ghz netzwerk unterstützung. Es geht alles noch etwas flotter. Durch die cahbackaktion war die kleine box sehr günstig. Aber auch für den vollen preis gibt es kaum alternativen. Das musiccast system ist meines erachtens das spectakulärste multiroomsystem was auf dem markt ist. Welcher herssteller kann den sonst airplay, bloutooth (auch senden) und selbst medien wie usb sticks, cd’s und jetzt sogar vinyl streamen?.

Smart Home für Musikliebhaber: Das Yamaha MusicCast System bietet drahtlosen WiFi Zugriff auf die gesamte Musik-Bibliothek und hebt das Hörerlebnis auf ein neues Level –

Ich kann nur sagen ich bin begeistert. Ich habe von einen arbeitskollegen von dem yamaha musiccast system erfahren und wollte einen radiowecker mit hochwertigen klang. Da man ja, wenn man sich für die party am wochende fertig macht, auch schon mal in partystimmung kommen will und das mit dem passenden sound. Da habe ich mich für den musiccast 20 entschieden, um erstmal einem der multiroom lautsprecher zu testen. Zwei tage nach bestellung kam er zu mir nach hause und ich war ehrlich gesagt etwas skeptisch mit dem wlan das ganze einzurichten, da ich technisch nicht so versiert bin. Aber es war so einfach, app heruntergeladen, lautsprecher mit dem wlan verbunden und los geht’s. Auch von der verarbeitung und haptik ist der lautsprecher auf höchstem niveau. Ich hatte am wochenende zum mädelsabend eingeladen und den lautsprecher ins wohnzimmer gestellt und alle meine freundinnen waren vom klang total begeistert und wir haben schon zu hause losgefeiert. Aber ich brauche definitiv einen 1-2 weitere musiccast lautsprecher.

Habe den lautsprecher nun seit einem monat und bin immer noch begeistert. Hatte mir im letzten jahr bereits zwei wx-030 aus der reihe geholt und bin auch diesmal nicht enttäuscht worden. Stylisch und klanglich noch einmal aufgewertet. Macht optisch richtig was her und klingt äußerst ausgewogen. Meinen cd-spieler (chinch) habe ich ebenso angeschlossen, wie meinen fernseher (lichtleiter). Natürlich ersetzt er keine soundbar, aber bei musiksendungen, wie “voice of germany” lohnt es sich. Außerdem kann man jetzt sogar weckzeiten in der app einstellen. Der lautsprecher ließ sich auch einfach mit der alexa verbinden. Alle befehle ausprobiert und sie hat keinen fehler gemacht. :o) (musste ja auch lange genug auf das update warten)yamaha schreibt, man könne den lautsprecher auch als kabellose rear-variante zu einer aktuellen soundbar oder av-receiver einsetzen.

Den musiccast 20 kann ich nur empfehlen. Wir haben die bestehenden lautsprecher eines anderen herstellers gegen die musiccast sachen von yamaha ausgetauschtein sehr goßer vorteil bei der musiccast 20 hier ist, daß diese 3 stationstasten hat und man somit nicht immer vom handy oder tablet abhängig ist. Er ist auch mit airplay und bluetooth ausgestatet. Da mein mann ein apple hat und ich ein samsung war mir das diesesmal sehr wichtig. Spotify und andere musikdienste sind auch vorhanden. Richtig gut hat er aber erst nach dem update geklungen. Das update sollte als erstes gemacht werden (ist nur ein klicken in der app), da der lautsprecher sonst relativ leise ist. Ein sehr großer vorteil allerdings ist die vielfalt an diversen möglichkeiten mit den yamaha geräten seine wohnung oder haus auszustatten. Wir waren in einigen geschäften unterwegs und mussten feststellen, dass alle hersteller nur soundbars anbieten, die zwar bei filmen alle für mich ausreichen gewesen wären, aber bei musik merkt man schnell, daß die soundbars und die ganzen kleinen lautsprecher nichts taugen.

Keine chance im vergleich zu sonos oder bose. Klang und dynamik dürftig, lautstärke mangelhaft. Wenn man sich der etablierten konkurrenz stellen will muss man sich doch mehr einfallen lassen ?. Im dierekten vergleich kann sogar amazon-echo mehr und ist günstiger.

Musik Streaming Box mit Alexa Skills für zuhause: Entweder in jedem Raum dieselbe Musik hören oder unterschiedliche Inhalte in verschiedenen Räumen abspielen / Auch via Airplay & Bluetooth

Da ist er, der lang erwartete neue multiroom lautsprecher mit dem ich spass haben will in den eigenen 4 wänden aber auch meine frau schnell und einfach musik für den sohnemann anmachen soll oder ihre lieblingslieder hören kann. Eine herrausforderung das wir beide das schnell und einfach bedienen und im alltag nutzen können aber so viel schon mal vorweg. Es hat von anfang an und die ersten tag sehr gut geklappt. So los gehts, der postbote hat das päckchen dabei. Auspacken und anschauen:lack weiß, relativ schwer, mit dabei ein langes weißes strom kabel, mehrere “toch tasten” an der oberseite. Mit dabei power, laut, leise und favoriten tasten, 3 stück an der zahl. Auf der rückseite mit diversen ansschlüssen versehen; z. Lan, power, kleine klinke und optischem eingang. Der erste kommentar meiner frau: “was machen wir damit und aber schön aussehen tut er”.

Habe dieses gerät als lautsprecher für meine frau gekauft, sie hat ihn im ankleidedezimmer auf einer kommode platziert, der klang ist aus so einem so kleinem ls unerwartet gut. . Mit der equalizer funktion übers yamaha app ist der klang der wahnsinn. Auch das einbinden über unseren vorhandenen verstärker ist super einfach gewesen. Werde mir noch den ein oder anderen dazu kaufen. Ich kann den ls nur wärmstes weiter empfehlen.

Wir waren auf der suche nach einem neuen badezimmer-radio mit cd :-)letztendlich ist es ein smarter wlan-lautsprecher geworden – aber nicht dieser. Vieles ist zu der “soundbox 20” schon gesagt, deshalb gibt es hier nur eine kurze zusammenfassung:+ gute verarbeitung, solides design+ guter klang bis zu einer recht hohen lautstärke, kräftig+ die musiccast-app kann und macht alles: spotify, nas, internet-radio. Mit schneller reaktion auf die sensortasten, zügigem umschalten, guter lautstärkeeinstellung. Auch smarte playlisten des nas funktionieren und große musiksammlungen bringen die app nicht aus dem tritt – dies macht keine mir bekannte app besser- die tasten auf der oberfläche sind nicht zu sehen, nicht beleuchtet und es gibt kein taktiles feedback- die box hat keine weiteren anschlüsse (line-in, usb,. )- die app hat für musiksammlungen auf dem nas keine suchfunktion (dafür aber sehr praxisnahes scrollen)- als funktion auf den tasten fehlt uns insbesondere der “skip” vorwärts. Wenn die shuffle-funktion gerade aus einer größeren spotify-playlist mal ein stück serviert, welches nicht zur morgendlichen stimmung passt, muss man zum weiterschalten das handy suchen. . – der klang ist zwar wunderbar, lässt aber bei sehr kleinen lautstärken deutlich nachfazit: wen fehlende suchfunktion und fehlende skip-tasten nicht stören, findet hiermit eine wundervolle box. (einbindung in größere musiccast-anlagen oder stereo- bzw. Multiroom-betrieb haben wir nicht getestet.

In unserem haus stehen schon einige musiccast geräte, aufgrund der cashback aktion von yamaha habe ich kurzfristig noch ein paar mc20 boxen dazu bestellt. Die teilweise durchwachsenen kommentare haben mich etwas verwirrt, umso begeisterter war ich dann doch über den sehr guten sound. Auch ohne an den einstellungen etwas zu ändern hat eine box alleine schon einen runden, satten klang, der mein büro (ca 20 qm) gut ausfüllt. Mit der zweiten box im stereo modus war jeder zweifel weggefegt, die dinger klingen meiner meinung nach sehr gut. Warum sich da manche über schwache bässe beklagen, ist mir vollkommen unverständlich. Ich habe in den einstellungen den bass sogar etwas herausgenommen, nach oben ist also genügend luft. Eines muss aber klar sein: das hier sind multiroom lautsprecher für hintergrundberieselung. Das auf sehr hohem niveau, aber wer auf den absoluten sound schwört, der benötigt einen guten verstärker (gibt es auch von yamaha) und passende standboxen. Gegen solche kann die mc20 nicht konkurrieren, aber dafür sind sie auch nicht gedacht. Und das gilt genauso für andere hersteller wie sonos etc.

Wir haben uns für die musiccast 20 entschieden wegem dem tollen design. Meine frau liebt die stations tasten. Unsere lieblingsmusik oder radio sender einfach per tastendruck starten ohne ein handy oder tablett in der hand zu haben. Wir haben vorher es mal mit sonos ausprobiert, wurde aber wieder zurück geschickt. Da wir auch gerne youtube musik hören, das war bei sonos nicht möglich keine bluetooth unterstützung. Klanglich wurde wir positiv überrascht was da aus den kleinen lautsprechern rauskommt, besonders im stereo sound. Zu weihnachten werden weiter musiccast lautsprechern ins haus folgen.

Im test mit mehreren lautsprechern dieser art (sonos, bose, yamaha) hat mich der musiccast am meisten überzeugt. Verarbeitung und bedienung sind 1a. Die app ist super gestaltet und schnell eingerichtet. Wlan verbindung klappte auf anhieb. Meine wdcloud war ebenfalls ruckzuck eingebunden. Aber am wichtigsten jedoch ist der klang und den liefert die musiccast präzise ab. Auf dem letzten platz landet die soundtouch von bose, den 2. Platz belegt sonos und yamaha war mein gewinner. Jemand schreibt hier „bass sonst nichts“ – hallooo?.Die musiccast bietet einen super ausgewognen klang, welcher meiner meinung sogar die sonos one übertrifft.

Der Audio Speaker ist vielseitig einsetzbar: Als eigenständige Musikbox, Stereo-Paar oder rückwärtiger Lautsprecher im Home Entertainment System / Außergewöhnlicher Klang dank Hi-Res-Audio

Der musiccast 50 war unter einer minute installiert und läuft super im bad, zuvor ich hatte ihn auch mit einem optischen kabel am fernseher ausprobiert.

Ich habe bereits seit einigen jahren multiroom lautsprecher. Da aber bei denon leider kein update mehr bereitgestellt wird (eigentlich ein witz, bei den preisen der lautsprecher – aber dürfte inzwischen firmenpolitik von denon sein), und unser 2,4 ghz netz heillos überlastet ist, suchte ich nach einem 5 ghz kompatiblen lautsprecher. Der yamaha ist wirklich spitze. Das menü ist selbsterklärend. Sehr praktisch ist die bedienung der lautsprecher an der oberseite. Und man kann tatsächlich den lautsprecher einfach abstecken, im nächsten raum anstecken und alle einstellungen sind gleich wieder verfügbar. Einzig der klang der lautsprecher ist eine kleine spur dumpfer als bei den denon heos, aber dieses kleine manko stört nicht weiter.

One thought on “Yamaha MusicCast 20 Soundbox weiß – Kabelloser 2 Wege Netzwerk-Lautsprecher zum Musikstreaming ohne Grenzen – Multiroom WLAN-Speaker kompatibel mit Amazon Alexa – Guter Ton, einfache Installation.

  1. Einfachste installation und bedieung, mega-sound – wie ich finde. Irritirerend für nicht-profis wie mich bei der suche nach der richtigen box sind die produktbilder: man sieht kein stromkabel. Das ist leider fake und sieht nur hübsch aus, ein stromkabel ist zwingend erforderlich. Ausschlaggebend für mich war die koppelungsmöglichkeit mit einer uralt-yamaha-anlage über zusätzlichen yamaha-adapter: auch das läuft einwandfrei.
  2. Rezension bezieht sich auf : Yamaha MusicCast 20 Soundbox weiß – Kabelloser 2 Wege Netzwerk-Lautsprecher zum Musikstreaming ohne Grenzen – Multiroom WLAN-Speaker kompatibel mit Amazon Alexa

    Einfachste installation und bedieung, mega-sound – wie ich finde. Irritirerend für nicht-profis wie mich bei der suche nach der richtigen box sind die produktbilder: man sieht kein stromkabel. Das ist leider fake und sieht nur hübsch aus, ein stromkabel ist zwingend erforderlich. Ausschlaggebend für mich war die koppelungsmöglichkeit mit einer uralt-yamaha-anlage über zusätzlichen yamaha-adapter: auch das läuft einwandfrei.
    1. Habe mehrere versuche der installation benötigt und dann doch noch hinbekommen 😃.
  3. Rezension bezieht sich auf : Yamaha MusicCast 20 Soundbox weiß – Kabelloser 2 Wege Netzwerk-Lautsprecher zum Musikstreaming ohne Grenzen – Multiroom WLAN-Speaker kompatibel mit Amazon Alexa

    Habe mehrere versuche der installation benötigt und dann doch noch hinbekommen 😃.
    1. Habe die lautsprecher als stereopärchen konfiguriert. Bedienung mit der music cast- app hervorragend.
  4. Rezension bezieht sich auf : Yamaha MusicCast 20 Soundbox weiß – Kabelloser 2 Wege Netzwerk-Lautsprecher zum Musikstreaming ohne Grenzen – Multiroom WLAN-Speaker kompatibel mit Amazon Alexa

    Habe die lautsprecher als stereopärchen konfiguriert. Bedienung mit der music cast- app hervorragend.
    1. Ich war von der musiccast 20 (wx-021) anfangs echt begeistert. Leider legte sich die anfänglich euphorie sehr schnell. Hier meine gründe, die zu einer rücksendung führten:- die box riecht, auch nach mehren tagen unangenehm nach plastik. – die lautstärke könnte für die wohnzimmerparty ein bisschen lauter sein. – aber das absolute no-go waren, trotz verschiedener problemlösungsversuchen, ständige streamingaussetzer beim internetradio (probiert wurde mit fritzbox 4020 und 7590)habe mir jetzt die teufel one s geholt und bis jetzt noch keine streamingaussetzer gehabt.
      1. Ich war von der musiccast 20 (wx-021) anfangs echt begeistert. Leider legte sich die anfänglich euphorie sehr schnell. Hier meine gründe, die zu einer rücksendung führten:- die box riecht, auch nach mehren tagen unangenehm nach plastik. – die lautstärke könnte für die wohnzimmerparty ein bisschen lauter sein. – aber das absolute no-go waren, trotz verschiedener problemlösungsversuchen, ständige streamingaussetzer beim internetradio (probiert wurde mit fritzbox 4020 und 7590)habe mir jetzt die teufel one s geholt und bis jetzt noch keine streamingaussetzer gehabt.
  5. Habe ihn im schlafzimmer und nutze ihn als wecker. Schönes gerät toller klang werde mir einen zweiten kaufen und zum stereo-paar ausbauend.
  6. Rezension bezieht sich auf : Yamaha MusicCast 20 Soundbox weiß – Kabelloser 2 Wege Netzwerk-Lautsprecher zum Musikstreaming ohne Grenzen – Multiroom WLAN-Speaker kompatibel mit Amazon Alexa

    Habe ihn im schlafzimmer und nutze ihn als wecker. Schönes gerät toller klang werde mir einen zweiten kaufen und zum stereo-paar ausbauend.
    1. Let’s face it the previous wx-030 speakers were no good, bad wifi and no so great stereo sound. So i got a pair of these and actually they are a step up. They sound much better, crispier and they pair as stereo couple to the ysp 5600 with no lag at all. Just run the set up with the music cast app and you done. Tip put them in standard sound sounds much more alive then the boost feature.
  7. Rezension bezieht sich auf : Yamaha MusicCast 20 Soundbox weiß – Kabelloser 2 Wege Netzwerk-Lautsprecher zum Musikstreaming ohne Grenzen – Multiroom WLAN-Speaker kompatibel mit Amazon Alexa

    Let’s face it the previous wx-030 speakers were no good, bad wifi and no so great stereo sound. So i got a pair of these and actually they are a step up. They sound much better, crispier and they pair as stereo couple to the ysp 5600 with no lag at all. Just run the set up with the music cast app and you done. Tip put them in standard sound sounds much more alive then the boost feature.
  8. Rezension bezieht sich auf : Yamaha MusicCast 20 Soundbox weiß – Kabelloser 2 Wege Netzwerk-Lautsprecher zum Musikstreaming ohne Grenzen – Multiroom WLAN-Speaker kompatibel mit Amazon Alexa

    Ein wenig kompliziert in der inbetriebnahme,klang ist ok aber kommt an sonos play 1 nicht ran. Wurde von mir zurück geschickt.
    1. Ein wenig kompliziert in der inbetriebnahme,klang ist ok aber kommt an sonos play 1 nicht ran. Wurde von mir zurück geschickt.
  9. Rezension bezieht sich auf : Yamaha MusicCast 20 Soundbox weiß – Kabelloser 2 Wege Netzwerk-Lautsprecher zum Musikstreaming ohne Grenzen – Multiroom WLAN-Speaker kompatibel mit Amazon Alexa

    Leider war ich sehr enttäuscht on dem sound, extrem flach und blechern und kein bass. Ich hatte mir das gerät aufgrund diverser rezensionen im internet/youtube bestellt und war wirklich schockiert wie schlecht der sound ist. Ich würde sogar sagen das selbst eine sonos one alleine einen besseren sound abliefert als was yamaha hier fabriziert hat. Vom sound her dachte ich dass vielleicht der basslautsprecher kaputt ist, denn da kam nichts. Leider enttäuscht und daher ging das gerät zurück.
    1. Leider war ich sehr enttäuscht on dem sound, extrem flach und blechern und kein bass. Ich hatte mir das gerät aufgrund diverser rezensionen im internet/youtube bestellt und war wirklich schockiert wie schlecht der sound ist. Ich würde sogar sagen das selbst eine sonos one alleine einen besseren sound abliefert als was yamaha hier fabriziert hat. Vom sound her dachte ich dass vielleicht der basslautsprecher kaputt ist, denn da kam nichts. Leider enttäuscht und daher ging das gerät zurück.
  10. Rezension bezieht sich auf : Yamaha MusicCast 20 Soundbox weiß – Kabelloser 2 Wege Netzwerk-Lautsprecher zum Musikstreaming ohne Grenzen – Multiroom WLAN-Speaker kompatibel mit Amazon Alexa

    Ich bin mit der box sehr zufrieden. Allerdings finde ich den geruch eine zumutung. Gleich nach dem auspacken aus der plastiktüte kam mir ein chemischer geruch entgegen, der sich erst nach einigen tagen allmählich verflüchtigt. Jetzt nach einer woche steht die box in einem kleinen zimmer und riecht immer noch unangenehm. Ich haben befürchtungen, dass die ausdünstungen des “made in china”-produkt nicht gerade der gesundheit zuträglich sind. Noch eine kleine info: ich bin über 50 und meine geruchssinn ist nicht der beste, das heißt, andere müssen den gestank noch intensiver wahrnehmen. Ob dies wohl ein einzelfall ist?.
  11. Rezension bezieht sich auf : Yamaha MusicCast 20 Soundbox weiß – Kabelloser 2 Wege Netzwerk-Lautsprecher zum Musikstreaming ohne Grenzen – Multiroom WLAN-Speaker kompatibel mit Amazon Alexa

    Ich bin mit der box sehr zufrieden. Allerdings finde ich den geruch eine zumutung. Gleich nach dem auspacken aus der plastiktüte kam mir ein chemischer geruch entgegen, der sich erst nach einigen tagen allmählich verflüchtigt. Jetzt nach einer woche steht die box in einem kleinen zimmer und riecht immer noch unangenehm. Ich haben befürchtungen, dass die ausdünstungen des “made in china”-produkt nicht gerade der gesundheit zuträglich sind. Noch eine kleine info: ich bin über 50 und meine geruchssinn ist nicht der beste, das heißt, andere müssen den gestank noch intensiver wahrnehmen. Ob dies wohl ein einzelfall ist?.
    1. Ich habe für bluetooth-Übertragungen eine anker soundcore boost, ansonsten für das streaming von deezer eine sonos one. Die one hat ja leider kein bluetooth, ansonsten ist der klang der one für mich top. Ich wollte der yamaha musiccast 20 eine chance geben und eine verbesserung des klangs der anker boost erreichen. Doch leider entpuppte sich die yamaha als flop. Schwache bässe, der klang allgemein eher dünn gegenüber der one und sogar der anker. Dazu kamen aussetzer bei bluetooth die bei der erheblich günstigeren anker nicht auftreten. Ich bin eigentlich yamaha fan und habe einige komponenten der firma im einsatz, aber was sie hier abliefern ist einfach nur enttäuschend – retoure.
  12. Rezension bezieht sich auf : Yamaha MusicCast 20 Soundbox weiß – Kabelloser 2 Wege Netzwerk-Lautsprecher zum Musikstreaming ohne Grenzen – Multiroom WLAN-Speaker kompatibel mit Amazon Alexa

    Ich habe für bluetooth-Übertragungen eine anker soundcore boost, ansonsten für das streaming von deezer eine sonos one. Die one hat ja leider kein bluetooth, ansonsten ist der klang der one für mich top. Ich wollte der yamaha musiccast 20 eine chance geben und eine verbesserung des klangs der anker boost erreichen. Doch leider entpuppte sich die yamaha als flop. Schwache bässe, der klang allgemein eher dünn gegenüber der one und sogar der anker. Dazu kamen aussetzer bei bluetooth die bei der erheblich günstigeren anker nicht auftreten. Ich bin eigentlich yamaha fan und habe einige komponenten der firma im einsatz, aber was sie hier abliefern ist einfach nur enttäuschend – retoure.
    1. Hardware und klang stimmen, software ist eine katastrophe.
  13. Rezension bezieht sich auf : Yamaha MusicCast 20 Soundbox weiß – Kabelloser 2 Wege Netzwerk-Lautsprecher zum Musikstreaming ohne Grenzen – Multiroom WLAN-Speaker kompatibel mit Amazon Alexa

    Hardware und klang stimmen, software ist eine katastrophe.
    1. Ich war lange auf der suche nach einem klanglich ansprechenden und bezahlbaren multiroom system für meine wohnung und habe etliche geräte ausprobiert. Nachdem ich gut drei jahre lang den bose soundlink mini im einsatz hatte, welcher nach wie vor einer der besten portablen speaker auf dem markt ist, wollte ich doch ein dynamischeres klangerlebnis zuhause schaffen, ohne dabei den speaker von raum zu raum tragen zu müssen. Drei geräte wurden in den letzten tagen ausgiebig getestet: bose soundtouch 10, sonos one und eben der yamaha multicast 20. Das erste gerät welches ich mir zulegte war der bose soundtouch 10. Im laden ausprobiert, gekauft und zuhause innerhalb von wenigen minuten installiert. Die ersten töne waren bombastisch. Druckvoller, energischer bass und gut abgestimmte mitten. Da ich abends aber sehr gerne klassik und jazz höre, kam sehr schnell die ernüchterung. Der sound war (zumindest für diese genres) maßlos enttäuschend.
      1. Ich war lange auf der suche nach einem klanglich ansprechenden und bezahlbaren multiroom system für meine wohnung und habe etliche geräte ausprobiert. Nachdem ich gut drei jahre lang den bose soundlink mini im einsatz hatte, welcher nach wie vor einer der besten portablen speaker auf dem markt ist, wollte ich doch ein dynamischeres klangerlebnis zuhause schaffen, ohne dabei den speaker von raum zu raum tragen zu müssen. Drei geräte wurden in den letzten tagen ausgiebig getestet: bose soundtouch 10, sonos one und eben der yamaha multicast 20. Das erste gerät welches ich mir zulegte war der bose soundtouch 10. Im laden ausprobiert, gekauft und zuhause innerhalb von wenigen minuten installiert. Die ersten töne waren bombastisch. Druckvoller, energischer bass und gut abgestimmte mitten. Da ich abends aber sehr gerne klassik und jazz höre, kam sehr schnell die ernüchterung. Der sound war (zumindest für diese genres) maßlos enttäuschend.
  14. Einrichten, einstellungen, koppeln mit reseiver von yamaha und der sound ist gut bis sehr gut. Habe 2 an der wand hinter uns hängen.
  15. Rezension bezieht sich auf : Yamaha MusicCast 20 Soundbox weiß – Kabelloser 2 Wege Netzwerk-Lautsprecher zum Musikstreaming ohne Grenzen – Multiroom WLAN-Speaker kompatibel mit Amazon Alexa

    Einrichten, einstellungen, koppeln mit reseiver von yamaha und der sound ist gut bis sehr gut. Habe 2 an der wand hinter uns hängen.
  16. Rezension bezieht sich auf : Yamaha MusicCast 20 Soundbox weiß – Kabelloser 2 Wege Netzwerk-Lautsprecher zum Musikstreaming ohne Grenzen – Multiroom WLAN-Speaker kompatibel mit Amazon Alexa

    Veel power voor deze afmeting. Gebruik de speaker alleen voor het afspelen van muziek. Kan ook aangesloten worden aan soundbar draadloos of aan de tv niet draadloos.
    1. Veel power voor deze afmeting. Gebruik de speaker alleen voor het afspelen van muziek. Kan ook aangesloten worden aan soundbar draadloos of aan de tv niet draadloos.
  17. Rezension bezieht sich auf : Yamaha MusicCast 20 Soundbox weiß – Kabelloser 2 Wege Netzwerk-Lautsprecher zum Musikstreaming ohne Grenzen – Multiroom WLAN-Speaker kompatibel mit Amazon Alexa

    Bei mir fürs schlafzimmer gekauft erfüllt dieser multiroom lautsprecher mit all seinen funktionen seinen zweck hervorragend. Multicast funktioniert am smartphone sehr gut. Erstmal muss der neue lautsprecher ins heimnetzwerk eingebunden werden. Dazu lädt man sich die yamaha multicast app aufs smartphone/tablet und startet damit den einrichtungsassistent der einem dann schritt für schritt durch die installation des lautsprecher führt. Danach steht einem der multiroom lautsprecher zur verfügung. Hat man noch alexa im haus, dann kann man auch durch diese seine musik steuern. Dazu muss man sich bei yamaha eine connect id holen. Das geht einfach und schnell, man muss sich nur ein konto bei yamaha anlegen, danach wird alles konfiguriert. Multicast app bei alexa skill noch aktivieren und alexa den multiroom lautsprecher suchen lassen. Er füllt mit absolut sehr gutem klang mein schlafzimmer sowohl bei hoher als auch abends bei leiser lautstärke aus. Präzises und klares klangbild. Wem der bass oder das klangbild nicht optimal voreingestellt ist, der kann dieses in der multicast app mittels kleinem equalizer an seine bedürfnisse einfach anpassen. Es gibt da auch eine superbass einstellung, einfach häkchen weg und standard anklicken, jennachdem. Auch eine sleep funktion steht zur verfügung um den lautsprecher nach einer gewissen voreinstellbaren zeit abzuschalten.
    1. Bei mir fürs schlafzimmer gekauft erfüllt dieser multiroom lautsprecher mit all seinen funktionen seinen zweck hervorragend. Multicast funktioniert am smartphone sehr gut. Erstmal muss der neue lautsprecher ins heimnetzwerk eingebunden werden. Dazu lädt man sich die yamaha multicast app aufs smartphone/tablet und startet damit den einrichtungsassistent der einem dann schritt für schritt durch die installation des lautsprecher führt. Danach steht einem der multiroom lautsprecher zur verfügung. Hat man noch alexa im haus, dann kann man auch durch diese seine musik steuern. Dazu muss man sich bei yamaha eine connect id holen. Das geht einfach und schnell, man muss sich nur ein konto bei yamaha anlegen, danach wird alles konfiguriert. Multicast app bei alexa skill noch aktivieren und alexa den multiroom lautsprecher suchen lassen. Er füllt mit absolut sehr gutem klang mein schlafzimmer sowohl bei hoher als auch abends bei leiser lautstärke aus. Präzises und klares klangbild. Wem der bass oder das klangbild nicht optimal voreingestellt ist, der kann dieses in der multicast app mittels kleinem equalizer an seine bedürfnisse einfach anpassen. Es gibt da auch eine superbass einstellung, einfach häkchen weg und standard anklicken, jennachdem. Auch eine sleep funktion steht zur verfügung um den lautsprecher nach einer gewissen voreinstellbaren zeit abzuschalten.
      1. Eine musiccast 50 und eine 20. Ich war anfangs sehr skeptisch. Aber alle in meinem umfeld sprechen nur noch über die vielen möglichkeiten von multiroom systemen. Also verglich ich die 3 größten: yamaha, bose und sonos. Als langer yamaha fan entschied ich mich für die 50 und 20 und sollte es nicht bereuen. Einbindung ins netzwerk problemlos. App ist ausbaufähig aber ok.
  18. Rezension bezieht sich auf : Yamaha MusicCast 20 Soundbox weiß – Kabelloser 2 Wege Netzwerk-Lautsprecher zum Musikstreaming ohne Grenzen – Multiroom WLAN-Speaker kompatibel mit Amazon Alexa

    Eine musiccast 50 und eine 20. Ich war anfangs sehr skeptisch. Aber alle in meinem umfeld sprechen nur noch über die vielen möglichkeiten von multiroom systemen. Also verglich ich die 3 größten: yamaha, bose und sonos. Als langer yamaha fan entschied ich mich für die 50 und 20 und sollte es nicht bereuen. Einbindung ins netzwerk problemlos. App ist ausbaufähig aber ok.
  19. Rezension bezieht sich auf : Yamaha MusicCast 20 Soundbox weiß – Kabelloser 2 Wege Netzwerk-Lautsprecher zum Musikstreaming ohne Grenzen – Multiroom WLAN-Speaker kompatibel mit Amazon Alexa

    Habe mir das gerät bei einem großen elektronik-shop gekauft. Sehr einfach einrichtung mit der yamaha musiccast app. Bei bestehendem yamaha av reciever klasse auswahl und möglichkeiten der musiksteuerung. Schöner aufbau eines smarten speaker setups möglich. Keine verbindungsabbrüche wie mein alter bose soundtouch 10 bei internet radiowiedergabe. Airplay funktioniert bestens und musikwiedergabe mit dem iphone ist einfach und mit hoher musikqualität. Sound des lautsprechers ist klar, mir guten bässen und einfach klasse, wirklich begeistert von dem ganzen gerät und mit den favoriten tasten, auch super für eine schnelle unkomplizierte wiedergabe von zb radiosendern in der früh.
    1. Habe mir das gerät bei einem großen elektronik-shop gekauft. Sehr einfach einrichtung mit der yamaha musiccast app. Bei bestehendem yamaha av reciever klasse auswahl und möglichkeiten der musiksteuerung. Schöner aufbau eines smarten speaker setups möglich. Keine verbindungsabbrüche wie mein alter bose soundtouch 10 bei internet radiowiedergabe. Airplay funktioniert bestens und musikwiedergabe mit dem iphone ist einfach und mit hoher musikqualität. Sound des lautsprechers ist klar, mir guten bässen und einfach klasse, wirklich begeistert von dem ganzen gerät und mit den favoriten tasten, auch super für eine schnelle unkomplizierte wiedergabe von zb radiosendern in der früh.
      1. Macht genau das was ich erwartet habe. Klingt sehr gut, einrichtung problemlos.
  20. Rezension bezieht sich auf : Yamaha MusicCast 20 Soundbox weiß – Kabelloser 2 Wege Netzwerk-Lautsprecher zum Musikstreaming ohne Grenzen – Multiroom WLAN-Speaker kompatibel mit Amazon Alexa

    Macht genau das was ich erwartet habe. Klingt sehr gut, einrichtung problemlos.
    1. Eigentlich wollte ich damit ein paar alte tchibo funkboxen ersetzen, da diese leider bei fehlendem signal einfach nur laut rauschen. Ich habe keinen vergleich zum vorgänger wx-010, aber die aktuelle mc-020 ist tatsächlich so schwachbrüstig, dassselbst aktuelle bt-boxen à la anker soundcore lauter sind als diese soundbox. Ehrlicherweise muss gesagt werden, dass der bassbereich natürlich viel besser ist als bei so kleinen bt-boxen, die lautstärke aber einfach zu gering ist. Auch in kombination mit meinen alten funkboxen kommt ein echt guter sound zustande; einzeln ist die yamaha aber viel zu leise. Man könnte sie quasi als sub zu einfachen bt-boxen nutzen; dafür ist sie dann aber doch zu teuer. Vielleicht ist es tatsächlich so wie ich gelesen habe, dass die box erst als stereo-bundle gut wird. Was noch anzumerken ist, dass die box, die für mich in ein iot-netz gehört, leider in einem separaten iot-netz nicht funktioniert. Sowohl für die bedienung via app als auch für dlna kann die box nur mit anderen geräten in gleichen subnetz kommunizieren. Schon das ist in der heutigen zeit ein nogo.
  21. Rezension bezieht sich auf : Yamaha MusicCast 20 Soundbox weiß – Kabelloser 2 Wege Netzwerk-Lautsprecher zum Musikstreaming ohne Grenzen – Multiroom WLAN-Speaker kompatibel mit Amazon Alexa

    Eigentlich wollte ich damit ein paar alte tchibo funkboxen ersetzen, da diese leider bei fehlendem signal einfach nur laut rauschen. Ich habe keinen vergleich zum vorgänger wx-010, aber die aktuelle mc-020 ist tatsächlich so schwachbrüstig, dassselbst aktuelle bt-boxen à la anker soundcore lauter sind als diese soundbox. Ehrlicherweise muss gesagt werden, dass der bassbereich natürlich viel besser ist als bei so kleinen bt-boxen, die lautstärke aber einfach zu gering ist. Auch in kombination mit meinen alten funkboxen kommt ein echt guter sound zustande; einzeln ist die yamaha aber viel zu leise. Man könnte sie quasi als sub zu einfachen bt-boxen nutzen; dafür ist sie dann aber doch zu teuer. Vielleicht ist es tatsächlich so wie ich gelesen habe, dass die box erst als stereo-bundle gut wird. Was noch anzumerken ist, dass die box, die für mich in ein iot-netz gehört, leider in einem separaten iot-netz nicht funktioniert. Sowohl für die bedienung via app als auch für dlna kann die box nur mit anderen geräten in gleichen subnetz kommunizieren. Schon das ist in der heutigen zeit ein nogo.
    1. Also eigentlich wollte ich keine rezession schreiben. Da aber so manch einer hier anscheinend schlechte bewertungen abgibt, ohne sich mit dem produkt oder der konkurrenz beschäftigt zu haben, möchte ich hier mal meinen eindruck kund geben, in der hoffnung, das dies manch einem hilft. Vor ab, diejenigen, die behaupten, das der sound zu basslastig ist, die sollten sich mal mit der app beschäftigen. Standardeinstellung ist der bassbooster eingeschaltet. Ihr könnt diesen in der app gerne ausschalten. Und falls nicht, der bass ist auch in höheren lautstärken sehr klar. Ich habe zwar kein absolutes gehör, denke aber schon, das der sound wirklich, wie beworben, ein hi- res- sound sein kann. Auf jedenfalls ist es echt beeindrucken, was diese kleinen boxen raushauen.
      1. Also eigentlich wollte ich keine rezession schreiben. Da aber so manch einer hier anscheinend schlechte bewertungen abgibt, ohne sich mit dem produkt oder der konkurrenz beschäftigt zu haben, möchte ich hier mal meinen eindruck kund geben, in der hoffnung, das dies manch einem hilft. Vor ab, diejenigen, die behaupten, das der sound zu basslastig ist, die sollten sich mal mit der app beschäftigen. Standardeinstellung ist der bassbooster eingeschaltet. Ihr könnt diesen in der app gerne ausschalten. Und falls nicht, der bass ist auch in höheren lautstärken sehr klar. Ich habe zwar kein absolutes gehör, denke aber schon, das der sound wirklich, wie beworben, ein hi- res- sound sein kann. Auf jedenfalls ist es echt beeindrucken, was diese kleinen boxen raushauen.
  22. 4,0 von 5 Sternen Unkompliziert, erfüllt seinen Zweck, aber bitte keine Klangwunder erwarten says:

    Rezension bezieht sich auf : Yamaha MusicCast 20 Soundbox weiß – Kabelloser 2 Wege Netzwerk-Lautsprecher zum Musikstreaming ohne Grenzen – Multiroom WLAN-Speaker kompatibel mit Amazon Alexa

    Ich habe 2 musiccast 20 als zusätzliche lautsprecher für schlafzimmer und küche erworben. Die ansteuerung über die app und über meinen reciever r-n803d geht leicht von der hand, die anbindung war so einfach, dass ich das erstmal derart versaut hatte, dass ich den reciever neu in die app anbinden musste 😂, naja dümmster anzunehmener user. Funktionalität: ansteuerung separat über bluetooth oder über die musiccast-app problemlos. Am gerät gibt’s nur 3 favoritentasten, leiser/lauter, aber das wars. Die bedienung mit den ‘knöpfen’ gestaltet sich etwas schwierig, wenn kein direktes licht darauf fällt. Mir fehlt ein kleines display, das wäre bei dem preis doch drin gewesen, yamaha, oder?bleibt noch die weckerfunktion zu erwähnen, einzustellen per app, (de-)aktivierbar am gerät. Würde die stand-alone funktionalität aber eher als zusatz gimmick ansehen, insofern sind die genannten einschränkungen in ordnung. Das gerät behielt übrigens sein einstellungen, nach dem ziehen des netzsteckers bis zum nächsten einschalten bei. Klang: noch eingeschränkt gut, als klangliche ausweitung des wohnzimmers in ordnung. Sie wie angepriesen als surround speaker zu nutzen, würde ich mir gut überlegen, dafür fehlt klangqualität und power (10 watt.
  23. Rezension bezieht sich auf : Yamaha MusicCast 20 Soundbox weiß – Kabelloser 2 Wege Netzwerk-Lautsprecher zum Musikstreaming ohne Grenzen – Multiroom WLAN-Speaker kompatibel mit Amazon Alexa

    Ich habe 2 musiccast 20 als zusätzliche lautsprecher für schlafzimmer und küche erworben. Die ansteuerung über die app und über meinen reciever r-n803d geht leicht von der hand, die anbindung war so einfach, dass ich das erstmal derart versaut hatte, dass ich den reciever neu in die app anbinden musste 😂, naja dümmster anzunehmener user. Funktionalität: ansteuerung separat über bluetooth oder über die musiccast-app problemlos. Am gerät gibt’s nur 3 favoritentasten, leiser/lauter, aber das wars. Die bedienung mit den ‘knöpfen’ gestaltet sich etwas schwierig, wenn kein direktes licht darauf fällt. Mir fehlt ein kleines display, das wäre bei dem preis doch drin gewesen, yamaha, oder?bleibt noch die weckerfunktion zu erwähnen, einzustellen per app, (de-)aktivierbar am gerät. Würde die stand-alone funktionalität aber eher als zusatz gimmick ansehen, insofern sind die genannten einschränkungen in ordnung. Das gerät behielt übrigens sein einstellungen, nach dem ziehen des netzsteckers bis zum nächsten einschalten bei. Klang: noch eingeschränkt gut, als klangliche ausweitung des wohnzimmers in ordnung. Sie wie angepriesen als surround speaker zu nutzen, würde ich mir gut überlegen, dafür fehlt klangqualität und power (10 watt.
    1. Ich hatte ja lange überlegt ob sonos oder musiccast von yamaha. Am ende bin ich froh mich für yamaha entschieden zu haben. Wirklich “günstig” waren die musiccast 20 jetzt nicht (hab hier 3x stück stehen), aber sie sind einfach mit allem kompatibel (blueooth, wlan, airplay, netradio, spotify, deezer usw) und liefern dafür einen fantastischen klang. Selbst als einzelne “mono”-box erklingt somit mein ganzer raum (30 qm) in tollem sounddazu kommt eine wirklich kinderleichte bedienung.
      1. Ich hatte ja lange überlegt ob sonos oder musiccast von yamaha. Am ende bin ich froh mich für yamaha entschieden zu haben. Wirklich “günstig” waren die musiccast 20 jetzt nicht (hab hier 3x stück stehen), aber sie sind einfach mit allem kompatibel (blueooth, wlan, airplay, netradio, spotify, deezer usw) und liefern dafür einen fantastischen klang. Selbst als einzelne “mono”-box erklingt somit mein ganzer raum (30 qm) in tollem sounddazu kommt eine wirklich kinderleichte bedienung.
  24. Leider hat mich die yamaha musiccast 20 klanglich überhaupt nicht überzeugt so dass ich sie nach lieferung und höhrprobe postwendend zurück gesendet habe. Kein vergleich mit einer bose soundtouch die um welten besser klingt. Selbst die kleine bose soundlink mini hat einen volleren klang.
    1. Leider hat mich die yamaha musiccast 20 klanglich überhaupt nicht überzeugt so dass ich sie nach lieferung und höhrprobe postwendend zurück gesendet habe. Kein vergleich mit einer bose soundtouch die um welten besser klingt. Selbst die kleine bose soundlink mini hat einen volleren klang.

Comments are closed.