Aubrey Blogs

Die besten Schnäppchen – tagesaktuell

Hatte mir die neue jbl charge 4 bestellt, war aber leider nicht all zu laut. Der bass war auch nicht so der knaller. Jetzt habe ich die megablast, super teil. Untere bis mittlere lautstärke mega bass. Am anschlag natürlich nicht mehr ganz so krass, aber noch da. Dafür geht die box wahnsinnig laut durch den extra hochtöner, optimal für festivals oder große partys im freienfazit, daumen hochgenau das was ich gesucht habe.

Ich bin von der box begeistertrobuster eindruck, klang ist gut, akkulaufzeit top, leichte bedienung. Sie ist mir ein mal abgestürzt, hat nicht mehr geladen und konnte nicht bedient werden. Nach etwas recherche, könnte man mit einer tastenkombination einen hard-reset durchführen, daraufhin ging sie wieder. Alexa funktioniert wie gewohnt. Die box in einer raumecke platziert bringt den besten klang. Lautstärke ist ausreichend.

-sound mega laut im oberen bereich nicht viel verzerrung zu hören eher nur wenn man direkt neben dran steht. -bass noch schwach aber die membrane brauch ihre zeit bis sie eingespielt ist (war schon bei der megaboom der fall). Sie funktioniert einwandfrei auch bei voller lautstärke, man muss zwar ein bisschen schreien aber das ist ja verständlich bei der lautstärke. Akkulaufzeit top wie beim vorgängermodell.

Ich habe die box jetzt seit fast einem jahr – hab sie zwar nicht bei amazon gekauft, da ich sie woanders eine ganze ecke günstiger bekommen habe. Mein fazit bisher:das teil kann laut mit einem klasse klangund ja es kam auch mal vor, dass der plus button hängen blieb und es wurde wirklich laut. Wir benutzen das teil täglich und es wandert quasi überall hin mit. Mit bluetooth klappt wunderbar, der akku hält ewig, nur scheint es, dass seit kurzem die gute alexa nicht mehr so will wir ich – das erste ansagen nach dem einschalten klappt gut aber wehe man möchte den nächsten titel hören – sie reagiert dann nicht mehr. Sie unterbricht kurz – ja wirklich kurz und nimmt keine befehle mehr entgegen – dann geht es da weiter wo sie aufgehört hat. Das ist echt nicht gut und nervt – zumal das mal gut funktioniert hat. Ich hoffe, dass es an der firmware lag und es bald ein update kommt.

Super sound, vor allem bässe und tiefe töne, wie eine große anlage. Akkulaufzeit ist auch sehr zufriedenstellend, haltet mehrere tage ohne zu laden (bei täglichem gebrauch von 3 – 4 stunden). Für unterwegs ok, da sie schon ein gutes eigengewicht hat, aber es lohnt sich auf jedenfall immer.

Meine eindrücke in stichpunkten- laden über die im bundle mitgekaufte „ladestation“ geht nicht, das ist höchst ärgerlich, vor allem ist nicht klar, ob es an der „ladestation“ oder der megablast oder beiden liegt, also was ich zurückschicken sollte. – im vergleich zu meinem echo-gerät fehlt mir die möglichkeit, dass sie auf „alexa“ mit einem ton antwortet. Das echo-gerät hat in der alexa-app wesentlich mehr einstellmöglichkeiten als die megablast. Auch das aktivierungswort lässt sich anders als bei echo nicht ändern. – der sound klingt etwas voller als von meiner ue boom, aber immer noch dünn. Bei dem preis und der geringen größe der box aber auch nicht wirklich verwunderlich. Für high-end-sound muss man was anderes kaufen und mehr geld ausgeben. – abgesehen von ladegerät war das setup sehr einfach, wobei mir meine erfahrung mit der leicht kruden alexa-app half. Kennt man die noch nicht, muss man vielleicht erst etwas kämpfen. – die anzeige des ladestands in der ue ist verwirrend.

Vom prinzip her der perfekte lautsprecher;einrichtung, aktivierung und setup hat bei mir alles ohne probleme reibungslos innerhalb von 15 minuten geklappt. Ich habe nach einem portablem bluetooth lautsprecher mit w-lan gesucht welchen ich zuhauseim netzwerk an die (amazon echo-) multiroom gruppe anschließen kann und bei bedarf mit auf urlaub nehmen kann;das heißt min. 10 stunden musik im akku betrieb. Erstaunlicherweise gibt es da nicht viel auswahl am markt. Es gibt entweder nur bluetooth oder nur w-lan lautsprecher. Bluetooth/w-lan/+amazon alexa sprachsteuerung ist es aktuell meines wissens das einzige qualitativ hochwertige gerät. Obwohl die ue-blast/megablast also hier schon weiter sind als die konkurrenz habe ich sie aus folgenden gründen retourniert:- spotify funktioniert zwar aber der (mega-)blast lässt sich nicht in die multiroom gruppe verknüpfen- wollte den megablast mit dem echo sub nutzen da ich gehofft hatte mit dem megablast + sub mehr sound rauszubekommen als mit dem amazon echo + echo sub –>ein pairing mit dem echo sub ist aber nicht möglich- die “alexafunktion” funktioniert nur mit dem aktivierungswort “alexa”. Ich nutze die amazon echos eigentlich seitdem ersten tag und ich habe von anfang an für alle immer das aktivierungswort “echo” verwendet. – während spotify läuft hatte bei mir die alexa sprachsteuerung nicht funktioniert. Also musik lautstärke wurde zwar gesenkt und “alexa” hat zugehört.

Der lautsprecher wirkt schon beim auspacken wertig und gut verarbeitet. Die kopplung mit dem handy via bluetooth klappt auch recht flott und ohne probleme. Nun der grund für die 3 sterne-bewertung:da ich in erster linie rock-musik bzw. Musik mit viel bass höre, erwarte ich von einem lautsprecher, dass er diesen auch erzeugen kann. Es versteht sich, dass man diesen kompakten lautsprecher nicht mit einer anlage mit eigenem subwoofer vergleichen kann, aber da hier nur sehr wenig bass herauszuhören war, ist der ultimate ears megablast für meine bedürfnisse absolut ungeeignet. Gerade im vergleich zu mitkonkurrenten wie dem bose soundlink mini merkt man, dass die beiden in punkto bass welten voneinander trennen. Wem es allerdings mehr auf robustheit / wasserdichtigkeit ankommt und wer über den schwächelnden bass hinwegsehen kann, der bekommt mit dem ue megablast einen guten, ausdauernden (ca. 17 stunden) bluetooth-lautsprecher. Anmerkung:durch eine app können noch ein paar einstellungen am ue megablast vorgenommen werden, auch am klang (höhen / tiefen) kann nachgebessert werden, allerdings sind die einstellungen gerade was den klang betrifft rudimentär und somit kaum der rede wert.

War ziemlich zufrieden damit, aber von einem laden zum anderen geht nichts mehr. Lässt sich nicht richtig laden 😔. Und, alexa versteht leider nur jedes 3te wort 😔.

Ich habe mir für 200€ den ue megablast inkl. Power up ladestation geholt. Zum uvp von insgesamt 340€ hätte ich das bestimmt nicht gemacht. Abgesehen vom preis ist der megablast eines der besten konsumerelektronik-geräte, das ich je besessen habe. Durch die portabilität habe ich nun überall, egal ob im haus/garten oder unterwegs, mein spotify und tunein dabei. Die klangwiedergabe ist über den kompletten dynamikumfang sauber, selbst bei sehr hohen lautstärken. Auch tiefgang ist für einen lautsprecher dieser größe noch ordentlich vorhanden. Man darf sich hier natürlich nicht die welt erwarten. Nachdem ich mir im vorfeld diverse reviews zum megablast reingezogen habe, hatte ich die befürchtung, dass die alexa-integration u. Unbrauchbar sein könnte, zumal die erfahrungen damit recht unterschiedlich ausgefallen sind. Deshalb war ich dann doch eher positiv überrascht. Die mikrofone scheinen ausreichend sensibel zu sein und alexa antwortet auch prompt. Ich empfehle jedem mit problemen, den megablast über die power up station mit strom zu versorgen. So ist gewährleistet, dass die box aufrecht steht und die mikrofone ordentlich wirken können.

Dies ist die erste große ue boom box die ich mir zugelegt habe und ich bin sehr zufrieden. Alle was bisher abgespielt wurde hatte einen guten klang. Die akkulaufzeit entspricht den angaben des herstellers und ist absolut zufriedenstellend. Der empfangsbereich bei bt betrieb reicht bei mir selbst bis in die anliegenden zimmer (auf freier fläche natürlich deutlich weiter). Zum mitnehmen ist sie für meinen geschmack etwas zu groß doch das liegt ja im ermessen eines jeden selbst.

Der jbl xtreme ist lauter und hat mehr bass. Der megablast hat eine allgemein etwas bessere soundqualität, wobei mir die bässe zu schwach sind. Der megablast ist handlicher und leichter. Das netzteil ist beim megablast sehr unschön gelöst da die klappe permanent gegen den stecker drückt und somit wahrscheinlich die haltbarkeit der buchse auf dauer leiden wird. Der megablast hat ein gut funktionierendes alexa. Empfehlen kann ich beide, für meine anwendung ist die höhere lautstärke und der stärkere bass des jbl das schlagende argument. Wer nicht die volle lautstärke benötigt und eher auf soundqualität wert legt, wird wahrscheinlich mit dem megablast glücklicher.

Wirklich ein qualitativ hohwertiges produkt, alexa macht auch spass nur leider kommt sie bei halber lautstärke schon nicht mehr mit. . Die tonqualität ist gut, keine frage. Für meinen geschmack sind die höhen leider zu stark und neigen schnell zum übersteuern. Besonders stark merkt man das bei klaren und hellen popsongs, es fehlt die fülle im klangbild und auch etwas bass. Trotz alexa und der langen akkulaufzeit, greife ich lieber zum ue megaboom. Hier ist der klang, einfach für mich, besser.

Ultimate ears 🙂 hat dich mal wieder selbst übertroffen 🙂 ich hatte im vorfeld eine ue megaboom und war mit dieser schon sehr zufrieden 🙂 jetz habe ich den megablast und in sachen sound und klang:) gebe ich ihr 10/10 punkten, der bass ist hammer aber auch höhen und mitten werden hervorragend wiedergegeben 🙂 zumal sie zum vorgänger meiner meinung nach viel lauter ist :).

2017ich, als warscheinlich grösster fan der ue megaboom, habe mich entschieden jetzt auch mal eine bewertung zu schreiben. Zur verpackung und dem inhalt:diese ist neu gestaltet und keine runde plastikbox mehr, sondern sie ist jetzt aus pappe. Farblich sehr bunt gestaltet. Enthalten sind: die megablast, usb-kabel, netzteil mit 2 steckern (europa und usa) und eine kurzanleitung. Zur box:aussehen:das design finde ich seehr gut gelungen. Sieht fast aus wie die alte, nur mit schärferen konturen. Die box ist ein wenig grösser als das vorgängermodell, allerdings finde ich die jetztige grösse noch in ordnung. Ich habe meine box immer seitlich im rucksack wo man auch eine 1,5 liter flasche reinbekommt, da passt die megablast auch grad so noch hinein, also alles gut.

Kommentare von Käufern :

  • Echt? Nach der Megaboom so etwas??? (Update)
  • Toll, aber.
  • Geht so

Besten Ultimate Ears MEGABLAST Bluetooth Lautsprecher (Tragbarer WLAN Lautsprecher- mit Amazon Alexa-Sprachsteuerung, wasserdicht) rot

One thought on “Ultimate Ears MEGABLAST Bluetooth Lautsprecher – MEGABLAST/MEGABOOM

  1. Rezension bezieht sich auf : Ultimate Ears MEGABLAST Bluetooth Lautsprecher (Tragbarer WLAN Lautsprecher- mit Amazon Alexa-Sprachsteuerung, wasserdicht) rot

    Nice product, works fine, the sound is very good, on max volume the bass is not so dominant but the quality is remain clear.
    1. Nice product, works fine, the sound is very good, on max volume the bass is not so dominant but the quality is remain clear.
      1. Better than my other bluetooth box i bought from another brand for a more expensive price. Still have to spend some time to get more familiar with alexa though.
  2. Better than my other bluetooth box i bought from another brand for a more expensive price. Still have to spend some time to get more familiar with alexa though.
    1. Ich bin anfangs begeistert gewesen von alexa mit akku und ohne festes kabel. Mal eben mit in den garten oder so nehmen und damit radio hören, das hatte ich vor. Ich habe mittlerweile 4 megablasts in der wohnung, allesamt auf jeweils einer powerup ladestation (funktioniert einwandfrei und macht bei dem fummligen ladeanschluss definitiv sinn). Ärgern tut mich, dass wenn ich radio über den megablast höre, aber gleichzeitig per bluetooth mit ihr verbunden bin, die wiedergabe beispielsweise beim ansehen eines videos auf facebook ohne ton aus der megablast stoppt und danach nicht weiterläuft.Was ist da los?des weiteren scheinen die megablasts definitiv ein “wiederverbindungsproblem” mit wlan zu haben. Wenn ich morgens in die küche komme und die rolläden hochfahren lassen möchte, habe ich in 50% der fälle die obernervige “ich habe probleme beim verbindungsaufbau mit dem internet”-meldung. Nach kurzem blutdruckanstieg sowie neustart des geräts ist jedoch sofort eine verbindung da. Wieso macht der megablast nicht von selbst eine neue verbindung, wenn sie mal verlorengeht?.Verarbeitung und optik finde ich spitze, daher will ich die dinger auch ungern wieder verkaufen und gebe den leuten von ue noch ein paar wochen zur softwareoptimierung.
  3. Rezension bezieht sich auf : Ultimate Ears MEGABLAST Bluetooth Lautsprecher (Tragbarer WLAN Lautsprecher- mit Amazon Alexa-Sprachsteuerung, wasserdicht) rot

    Ich bin anfangs begeistert gewesen von alexa mit akku und ohne festes kabel. Mal eben mit in den garten oder so nehmen und damit radio hören, das hatte ich vor. Ich habe mittlerweile 4 megablasts in der wohnung, allesamt auf jeweils einer powerup ladestation (funktioniert einwandfrei und macht bei dem fummligen ladeanschluss definitiv sinn). Ärgern tut mich, dass wenn ich radio über den megablast höre, aber gleichzeitig per bluetooth mit ihr verbunden bin, die wiedergabe beispielsweise beim ansehen eines videos auf facebook ohne ton aus der megablast stoppt und danach nicht weiterläuft.Was ist da los?des weiteren scheinen die megablasts definitiv ein “wiederverbindungsproblem” mit wlan zu haben. Wenn ich morgens in die küche komme und die rolläden hochfahren lassen möchte, habe ich in 50% der fälle die obernervige “ich habe probleme beim verbindungsaufbau mit dem internet”-meldung. Nach kurzem blutdruckanstieg sowie neustart des geräts ist jedoch sofort eine verbindung da. Wieso macht der megablast nicht von selbst eine neue verbindung, wenn sie mal verlorengeht?.Verarbeitung und optik finde ich spitze, daher will ich die dinger auch ungern wieder verkaufen und gebe den leuten von ue noch ein paar wochen zur softwareoptimierung.
    1. Der lautsprecher ist ok, aber nicht überragend. Ultimate ears macht so viel wertbung und ich hatte schon so viele boxen ausprobiert, dass ich diesen auch mal testen wollte. Aber man merkt, dass bei höherer lautstärke die töne nicht mehr so sauber wiedergegeben werden, wie es z. Ich nutze den lautsprecher in einer unruhigen umgebung. Viele kleinere boxen haben ihr maximum bereits erreicht, bevor man in dieser umgebung einen ton wahrnimmt. Das ist bei der box schon besser. Und auch die akkuleistung ist ausreichend. Schade, dass der akku nicht ohne weiteres zu tauschen ist. Das hält mich von noch größeren boxen ab. Am ende hängt alles von dem akku ab, der preisunabhängig, meist als erstes kaputt geht.
      1. Der lautsprecher ist ok, aber nicht überragend. Ultimate ears macht so viel wertbung und ich hatte schon so viele boxen ausprobiert, dass ich diesen auch mal testen wollte. Aber man merkt, dass bei höherer lautstärke die töne nicht mehr so sauber wiedergegeben werden, wie es z. Ich nutze den lautsprecher in einer unruhigen umgebung. Viele kleinere boxen haben ihr maximum bereits erreicht, bevor man in dieser umgebung einen ton wahrnimmt. Das ist bei der box schon besser. Und auch die akkuleistung ist ausreichend. Schade, dass der akku nicht ohne weiteres zu tauschen ist. Das hält mich von noch größeren boxen ab. Am ende hängt alles von dem akku ab, der preisunabhängig, meist als erstes kaputt geht.
  4. Rezension bezieht sich auf : Ultimate Ears MEGABLAST Bluetooth Lautsprecher (Tragbarer WLAN Lautsprecher- mit Amazon Alexa-Sprachsteuerung, wasserdicht) rot

    Quality of the product, design and excellent price / quality ratio.
  5. Rezension bezieht sich auf : Ultimate Ears MEGABLAST Bluetooth Lautsprecher (Tragbarer WLAN Lautsprecher- mit Amazon Alexa-Sprachsteuerung, wasserdicht) rot

    Quality of the product, design and excellent price / quality ratio.
  6. Rezension bezieht sich auf : Ultimate Ears MEGABLAST Bluetooth Lautsprecher (Tragbarer WLAN Lautsprecher- mit Amazon Alexa-Sprachsteuerung, wasserdicht) rot

    Den vorgänger fand ich bis auf den nicht wechselbaren akku super. Hier hat mich werder sound, noch bedienung, noch app überzeugt. Geößtes minus war, dass sich die bluetoothverbindung immer wieder von selbst gelöst hat. Hab sie jetzt zurück geschickt.
    1. Den vorgänger fand ich bis auf den nicht wechselbaren akku super. Hier hat mich werder sound, noch bedienung, noch app überzeugt. Geößtes minus war, dass sich die bluetoothverbindung immer wieder von selbst gelöst hat. Hab sie jetzt zurück geschickt.
  7. Rezension bezieht sich auf : Ultimate Ears MEGABLAST Bluetooth Lautsprecher (Tragbarer WLAN Lautsprecher- mit Amazon Alexa-Sprachsteuerung, wasserdicht) rot

    Positiv:a) gerät sieht geil aus (ich hab es in blau, aber geschmackssache)b) macht einen guten bass für die größe (bass wird normalerweise durch volumen erzeugt)negativ:a) ich habe auch den megaboom (1 jahr alt), der sich mit der software vom m-blast (dieses gerät) nicht koppel lässt (riesen enttäuschung bei mir wegen ultimate ears (ue), denn genau das wollte ich ja, beide geräte für den stereo-bereich koppeln). B) gerät ist zu schwer um mit karabiner-haken am gürtel zu tragen (beim m-boom noch durchaus möglich)c) und was ich nicht verstehe, selbst im ausgeschaltetem zustand leuchtet unten bei der ladebuchse eine kleine weiße led lampe, das verbraucht unnütz energie, so dass sogar nach längerer ausschaltpause der acu geladen werden muss (daher 1 punkt abzug)d) auch ist der acu im angeschaltetem zustand wesendlich schneller verbraucht als beim m-boom, (irgendwie ja auch logisch, da ja immer das microfon für alexa mit aktiv sein muss. Ergo, die programmierer bei ue machen immer noch nicht richtig ihr dingoder, es ist pure verkaufsstretegie, das blast und boom sich nicht koppeln lassen, was ich als frechheit bezeichne(ich plädiere, das der programmierer jeden tag zum frühstück seine programmdisk auffressen soll )daher weiterer punkt abzug. Die geräte sind jedoch sehr hochwertig und saugut.
  8. Rezension bezieht sich auf : Ultimate Ears MEGABLAST Bluetooth Lautsprecher (Tragbarer WLAN Lautsprecher- mit Amazon Alexa-Sprachsteuerung, wasserdicht) rot

    Positiv:a) gerät sieht geil aus (ich hab es in blau, aber geschmackssache)b) macht einen guten bass für die größe (bass wird normalerweise durch volumen erzeugt)negativ:a) ich habe auch den megaboom (1 jahr alt), der sich mit der software vom m-blast (dieses gerät) nicht koppel lässt (riesen enttäuschung bei mir wegen ultimate ears (ue), denn genau das wollte ich ja, beide geräte für den stereo-bereich koppeln). B) gerät ist zu schwer um mit karabiner-haken am gürtel zu tragen (beim m-boom noch durchaus möglich)c) und was ich nicht verstehe, selbst im ausgeschaltetem zustand leuchtet unten bei der ladebuchse eine kleine weiße led lampe, das verbraucht unnütz energie, so dass sogar nach längerer ausschaltpause der acu geladen werden muss (daher 1 punkt abzug)d) auch ist der acu im angeschaltetem zustand wesendlich schneller verbraucht als beim m-boom, (irgendwie ja auch logisch, da ja immer das microfon für alexa mit aktiv sein muss. Ergo, die programmierer bei ue machen immer noch nicht richtig ihr dingoder, es ist pure verkaufsstretegie, das blast und boom sich nicht koppeln lassen, was ich als frechheit bezeichne(ich plädiere, das der programmierer jeden tag zum frühstück seine programmdisk auffressen soll )daher weiterer punkt abzug. Die geräte sind jedoch sehr hochwertig und saugut.
  9. Rezension bezieht sich auf : Ultimate Ears MEGABLAST Bluetooth Lautsprecher (Tragbarer WLAN Lautsprecher- mit Amazon Alexa-Sprachsteuerung, wasserdicht) rot

    Er ist sehr laut und hat eine gute akkulaufzeit. Leide ist der bass ein wenig vernachlässigt worden. Trotzdem für jede gartenparty etc.
  10. Rezension bezieht sich auf : Ultimate Ears MEGABLAST Bluetooth Lautsprecher (Tragbarer WLAN Lautsprecher- mit Amazon Alexa-Sprachsteuerung, wasserdicht) rot

    Er ist sehr laut und hat eine gute akkulaufzeit. Leide ist der bass ein wenig vernachlässigt worden. Trotzdem für jede gartenparty etc.
    1. Ich schreibe hier um zu verhindern, dass es anderen so ergeht wie mir. Ich hatte die box nicht bei amazon gekauft. Der megeblast ist definitiv nicht ein nachfolger vom megaboom. Ich wolle auf mehreren lautsprechern gleichzeitig die gleiche musik laufen lassen. Blast lautsprecher kann nicht was boom konnte nämlich richtig party machen. Alexa, geht auch nur mit einer internetverbindung (auch unterwegs nur mit internet). Alexa kann für mich niemals ausgleichen was an tollen funktionen weckrationalisiert wurde. Zum beispiel die möglichkeit, dass verschiedene djs gleichzeitig musik auflegen usw…nach einer woche blast habe ich nun die boom. Mir ist aufgefallen, dass der sound der alten boom deutlich besser ist. Insgesamt erstaunlich das der hersteller sich in diesem hart umkämpften markt sich so-etwas leisten kann.
      1. Ich schreibe hier um zu verhindern, dass es anderen so ergeht wie mir. Ich hatte die box nicht bei amazon gekauft. Der megeblast ist definitiv nicht ein nachfolger vom megaboom. Ich wolle auf mehreren lautsprechern gleichzeitig die gleiche musik laufen lassen. Blast lautsprecher kann nicht was boom konnte nämlich richtig party machen. Alexa, geht auch nur mit einer internetverbindung (auch unterwegs nur mit internet). Alexa kann für mich niemals ausgleichen was an tollen funktionen weckrationalisiert wurde. Zum beispiel die möglichkeit, dass verschiedene djs gleichzeitig musik auflegen usw…nach einer woche blast habe ich nun die boom. Mir ist aufgefallen, dass der sound der alten boom deutlich besser ist. Insgesamt erstaunlich das der hersteller sich in diesem hart umkämpften markt sich so-etwas leisten kann.
  11. Das design des megablast finde ich ein wenig irritierend und auffallend. Das kreuz erinnerte mich eher an eine kerze für die kirche als an einen lautsprecher. Ich war so irritiert, dass ich das kreuz überhaupt nicht als lautstärkeregler angesehen habe und verzweifelt nach selbigem gesucht habe. Auch jetzt sprechen mich besucher darauf an, warum ich da so eine kirchenkerze da stehen habe. Genutzt wird der megablast bei uns in erster linie als alexa. Die „echte“ alexa musste leider unser haus verlassen, weil sie sich geweigert hat, mich zu verstehen. Ich bin diejenige in der familie, die am deutlichsten und klarsten spricht, aber grundsätzlich von alexa falsch oder gar nicht verstanden wurde. Meine männer konnten irgend etwas hinnuscheln und sie hat sie verstanden. Einzig der megablast war auf meiner seite. Der versteht mich und tut was ich will (im gegensatz zu meinen männern)gegenüber der echten alexa ist der klang besser, klarer, satter und auch lauter.
  12. Rezension bezieht sich auf : Ultimate Ears MEGABLAST Bluetooth Lautsprecher (Tragbarer WLAN Lautsprecher- mit Amazon Alexa-Sprachsteuerung, wasserdicht) rot

    Das design des megablast finde ich ein wenig irritierend und auffallend. Das kreuz erinnerte mich eher an eine kerze für die kirche als an einen lautsprecher. Ich war so irritiert, dass ich das kreuz überhaupt nicht als lautstärkeregler angesehen habe und verzweifelt nach selbigem gesucht habe. Auch jetzt sprechen mich besucher darauf an, warum ich da so eine kirchenkerze da stehen habe. Genutzt wird der megablast bei uns in erster linie als alexa. Die „echte“ alexa musste leider unser haus verlassen, weil sie sich geweigert hat, mich zu verstehen. Ich bin diejenige in der familie, die am deutlichsten und klarsten spricht, aber grundsätzlich von alexa falsch oder gar nicht verstanden wurde. Meine männer konnten irgend etwas hinnuscheln und sie hat sie verstanden. Einzig der megablast war auf meiner seite. Der versteht mich und tut was ich will (im gegensatz zu meinen männern)gegenüber der echten alexa ist der klang besser, klarer, satter und auch lauter.
    1. Nach 3 tagen sehnsüchtigen wartens kam die box an. Schon die verpackung macht einen hochwertigen eindruck, wie auch den mega blast an sich. Ich habe die box 2 tage auf herz und nieren getestet. Je lauter man macht umso mehr vermisst man den bass, deswegen nur 3 sterne. Ich habe sie mit bluetooth und meinem netzwerk verbunden, war kinderleicht. Leider kann ich sie nicht mit meiner schon vorher gekauften ue boom gleichzeitig verbinden. Auch kann man den batteriezustand nur noch über die app einsehen. Alexa funktioniert tadellos. Auch das wieder aufladen ging sehr zügig. Ich habe die box 10h durchgehend in funktion gehabt ehe ich sie wieder aufladen musste.
      1. Nach 3 tagen sehnsüchtigen wartens kam die box an. Schon die verpackung macht einen hochwertigen eindruck, wie auch den mega blast an sich. Ich habe die box 2 tage auf herz und nieren getestet. Je lauter man macht umso mehr vermisst man den bass, deswegen nur 3 sterne. Ich habe sie mit bluetooth und meinem netzwerk verbunden, war kinderleicht. Leider kann ich sie nicht mit meiner schon vorher gekauften ue boom gleichzeitig verbinden. Auch kann man den batteriezustand nur noch über die app einsehen. Alexa funktioniert tadellos. Auch das wieder aufladen ging sehr zügig. Ich habe die box 10h durchgehend in funktion gehabt ehe ich sie wieder aufladen musste.
  13. Rezension bezieht sich auf : Ultimate Ears MEGABLAST Bluetooth Lautsprecher (Tragbarer WLAN Lautsprecher- mit Amazon Alexa-Sprachsteuerung, wasserdicht) rot

    This is an unfinished product. Alexa is slowhowever the sound quality is amazing. I recommend the jbl link 20 as the best allrounder.
    1. This is an unfinished product. Alexa is slowhowever the sound quality is amazing. I recommend the jbl link 20 as the best allrounder.
  14. Rezension bezieht sich auf : Ultimate Ears MEGABLAST Bluetooth Lautsprecher (Tragbarer WLAN Lautsprecher- mit Amazon Alexa-Sprachsteuerung, wasserdicht) rot

    Vorab muss ich sagen, dass der ue megablast mein erster bluetoothlautsprecher in dieser größe ist. Bislang hatte ich nur welche, die in die hosentasche passten. Daher kann ich ihn nur für sich sebst sehen und nicht mit dem megaboom oder anderen produkten vergleichen. Die verarbeitung ist sehr gut. Alles wirkt sehr stabil und zumindest spritzwasser macht dem lautsprecher nichts aus. (sorry, untertauchen habe ich mich dann doch nicht getraut, aber wenn der hersteller es claimt, wird es wahrscheinlich stimmen. Ansonsten hätte sich die konkurrenz schon zu wort gemeldet. )als bluetoothlautsprecher macht sich der megablast gut. Die lautstärke, die diese box erreicht ist enorm. Der sound ist gut aber natürlich können vor allem die bässe nicht mit dem mithalten, was ein großes soundsystem zustande bringt.
    1. Vorab muss ich sagen, dass der ue megablast mein erster bluetoothlautsprecher in dieser größe ist. Bislang hatte ich nur welche, die in die hosentasche passten. Daher kann ich ihn nur für sich sebst sehen und nicht mit dem megaboom oder anderen produkten vergleichen. Die verarbeitung ist sehr gut. Alles wirkt sehr stabil und zumindest spritzwasser macht dem lautsprecher nichts aus. (sorry, untertauchen habe ich mich dann doch nicht getraut, aber wenn der hersteller es claimt, wird es wahrscheinlich stimmen. Ansonsten hätte sich die konkurrenz schon zu wort gemeldet. )als bluetoothlautsprecher macht sich der megablast gut. Die lautstärke, die diese box erreicht ist enorm. Der sound ist gut aber natürlich können vor allem die bässe nicht mit dem mithalten, was ein großes soundsystem zustande bringt.
  15. Rezension bezieht sich auf : Ultimate Ears MEGABLAST Bluetooth Lautsprecher (Tragbarer WLAN Lautsprecher- mit Amazon Alexa-Sprachsteuerung, wasserdicht) rot

    Ich durfte sowohl den blast als auch den megablast testen und konnte weder in der lautstärke noch in der soundqualität so große unterschiede feststellen, dass sie den enormen preisunterschied rechtfertigen. Denjenigen, für die größe nicht alles ist, würde ich daher in jedem fall zum blast raten. Beide lautsprecher sehen edel aus und sind in diversen farbvarianten zu haben. Erkennungszeichen ist das vermeintliche kreuzsymbol, dass sich beim zweiten hinsehen natürlich als + und – entpuppt. Die manuelle einstellmöglichkeit ist nützlich, wenn man die lautstärke so weit aufgedreht hat, dass alexa einen nicht mehr versteht. Denn hier handelt es sich ja nicht um einen echo mit zig mikrofonen, sondern um einen lautsprecher, der alexa skills als zusätzliches gimmick anbietet. Dazu muss der lautsprecher natürlich erstmal mit dem w-lan verbunden werden, wozu man ein smartphone, die ultimate ears-app und bluetooth benötigt. Und während mein handy den lautsprecher partout nicht finden wollte, konnte meine tochter mit ihrem alles problemlos einrichten. Seitdem kann ich auch von allen bluetooth-fähigen geräten musik über wahlweise den einen oder den anderen lautsprecher abspielen (verbinden kann man sie nicht), aber die app funktioniert bei mir nach wie vor nicht. Beide lautsprecher haben ein bad im spülbecken problemlos überstanden, die tauchtiefe von 1m haben wir nicht ausprobiert.
  16. Rezension bezieht sich auf : Ultimate Ears MEGABLAST Bluetooth Lautsprecher (Tragbarer WLAN Lautsprecher- mit Amazon Alexa-Sprachsteuerung, wasserdicht) rot

    Ich durfte sowohl den blast als auch den megablast testen und konnte weder in der lautstärke noch in der soundqualität so große unterschiede feststellen, dass sie den enormen preisunterschied rechtfertigen. Denjenigen, für die größe nicht alles ist, würde ich daher in jedem fall zum blast raten. Beide lautsprecher sehen edel aus und sind in diversen farbvarianten zu haben. Erkennungszeichen ist das vermeintliche kreuzsymbol, dass sich beim zweiten hinsehen natürlich als + und – entpuppt. Die manuelle einstellmöglichkeit ist nützlich, wenn man die lautstärke so weit aufgedreht hat, dass alexa einen nicht mehr versteht. Denn hier handelt es sich ja nicht um einen echo mit zig mikrofonen, sondern um einen lautsprecher, der alexa skills als zusätzliches gimmick anbietet. Dazu muss der lautsprecher natürlich erstmal mit dem w-lan verbunden werden, wozu man ein smartphone, die ultimate ears-app und bluetooth benötigt. Und während mein handy den lautsprecher partout nicht finden wollte, konnte meine tochter mit ihrem alles problemlos einrichten. Seitdem kann ich auch von allen bluetooth-fähigen geräten musik über wahlweise den einen oder den anderen lautsprecher abspielen (verbinden kann man sie nicht), aber die app funktioniert bei mir nach wie vor nicht. Beide lautsprecher haben ein bad im spülbecken problemlos überstanden, die tauchtiefe von 1m haben wir nicht ausprobiert.

Comments are closed.