Aubrey Blogs

Die besten Schnäppchen – tagesaktuell

Ich habe dieses gerät ende letztens jahre für 899,00€ erworben. Der fernseher verfügt über ein natives 100hz panel (im gegensatz zur xe80 serie, wichtig zu wissen). Dieser erzeugt ein klasse bild und dürfte auch technisch-affinen leuten ein lächeln in’s gesicht treibenabstriche muss man lediglich bei der hdr-funktionalität in kauf nehmen. Sollte man darauf gesonderten wert legen, lohnt es sich einen blick auf den großen bruder xe9005 zu werfen. Dieser hat vor allem und eigentlich auch nur hier, sichtbare vorteile gegenüber dem xe8505. Ab dem xe9305 merkt man dann noch einmal einen qualitativen sprung. Ob das einem der fast doppelte preis wert ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Auch wenn ich normal nichts von sowas halte, setzte ich mir warum auch immer im den kopf, das mein 5 jahre alter 37 zoll full hd fernseher weichen muss. Nachdem recht schnell war wie groß er sein darf (55 zoll wegen der entfernung von 2-3 meter), ging es erst los. Ich wollte :smart tv4khdr100 hz panelauf keinen fall qledfür das ganze setzte ich mir einen rahmen von ca 1000€. Nach ewiger recherche blieben der samsung ue55mu7009 und der sony kd55xe8505. Das rennen machte der sony im super angebot für insg 899€, geschuldet das mein alter samsung die lizenzen für einige apps einfach nicht mehr hatte und ich denke bzw hoffe das dies bei android als eines der größten betriebssysteme nicht geschieht. Ausserdem wollte ich eine “echte” fernbedienung. Der tv war zu zweit sehr schnell aufgestellt und das einrichten ging dank synchronisation mit dem handy sehr schnell. Die anleitung in papierform ist etwas spärlich, jedoch ließ sich der bravia von der ersten sekunde an intuitiv bedienen, obwohl es mein erstes smart tv war. Ich finde das bild bombastisch.

Ursprünglich erwarb ich das x8505 modell mit android 5 und unausgereifter software mitsamt fehlender funktionen. Es wurde bei mir mehrfach das x(d)85 modell getauscht wegen ci+ modul, was ständig nicht erkannt wurde, das gerät jeden tag von selbst neu bootete und vielem mehr. Und mit dem wechsel auf android 6 wurden alle verbesserungen durch updates wieder zunichte gemacht. Die x(d)serie hat(te) eine endlos lange fehlerliste, die im internet zu finden istnun ist das x85 modell / xd85 modell gegen das xe85 modell (2017) bei mir getauscht worden. Hier hat man einen anderen panel hersteller gewählt und android 7 als system. Auffällig: das ständige booten kommt nicht mehr vor. Ein mal im monat sollte man einen reboot durchführen um das system zu beschleunigen oder kleine fehler weg zu bekommen. Reboot = 5-10 sekunden power off taste auf der fb drücken. Das ci+ modul muß gefühlt noch einmal im monat neu gesteckt werden oder man bootet den tv durch. Das neue panel besticht durch etwas kräftigere farben und ist ein tick heller als seine vorgänger.

Der tv funktioniert einwandfrei und macht einen sehr schicken und soliden ersteindruck. Was die bildqualität angeht, muss ich zwar noch alles testen, aber was ich bereits nach den ersten stunden sagen kann:- das bild ist super sauber, selbst normale sender werden gut hochskaliert. – hd sender werden ebenfalls gut hochskaliert,- 4k videos zumindest auf youtube probiert, sieht beeindruckend aus- dafür das der tv so flach ist, ist der ton absolut ok. Wer mehr will, kommt an einem sound system nicht vorbei. Wichtig hierbei zu wissen, es handelt sich um einen edge led tv, dennoch werden die farben und kontraste sehr gut dargestellt. Was ich bis jetzt als störend empfinde, das umschalten der sender hat eine relativ lange verzögerung. Edit:nach gut einem monat, bin ich noch recht zufrieden mit diesem tv. Das bild ist top und das design finde ich einfach nur klasse. Was für mich aber immer noch der größte kritikpunkt bleibt ist die unglaublich lange verzögerung beim umschalten. Zudem merkt man des öfteren wie unglaublich schwach das android 7 läuft.

Ich habe diesen fernseher nicht bei amazon erworben, aber möchte dennoch meine eindrücke teilen. Mein alter fernseher war ein philips 42 pfl 7606 mit dem ich jahrelang sehr zufrieden war, aber da ich mir eine ps 4 pro zugelegt habe, wollte ich den schritt in das 4k zeitalter wagen. Bis jetzt kann ich sagen, dass ich nicht enttäuscht wurde. In kombination mit der playstation und serien bei amazon prime tv bin ich was das bild angeht mehr als zufrieden. Leider konnte ich noch keinen 4k film ausprobieren. Es hat mich zwar etwas recherche gekostet um herauszufinden, wie ich das signal der playstation auf 4k niveau bekomme, aber ich konnte letztlich die tv-einstellungen zu meiner zufriedenheit anpassen. Bisher ist mir nichts negatives aufgefallen, daher bekommt der tv von mir 5 sterne.

Ich habe den fernseher nicht bei amazon bestellt. Der fernseher ist richtig gut, sogar besser als erwartet. Bildqualität top, motion flow top, preisleistung top. Was mir etwas stört ist es, dass die bedienung sehr langsam und träg ist. Man kann diese beschleunigen aber für sowas muss man android relativ gut kennen. Daher muss ich einen stern leider abziehen.

Ich habe das gerät vor kurzem im angebot bei einem anderen händler gekauft. Das display ist stabil und macht macht einen hochwertigen eindruck. Die montage geht mit 2 personen kinderleicht, der standfuß für das displays ist aber nur aus kunststoff und macht nicht den stabilsten eindruck. Das panel hat seine stärke bei der wiedergabe von 1080p und 4k sdr material. Hdr kann das gerät nicht besonders gut. Schwarzwerte, kontrast und farben sind sehr gut in der preisklasse. Androidtv wirkt unausgereift und hängt des öfteren bei der steuerung. Umschaltzeiten sind recht hoch und die fernbedienung wirkt billig. Was mich sehr stört ist, dass das gerät auch stunden nach dem ausschalten im standby noch 20w zieht und immer mal wieder aufwacht um im hintergrund nutzlose sachen zu erledigen. 5w standby an was mmn schon fast an betrug grenzt. Hier ist das ausschalten an der steckleiste pflicht.

. Super bild und richtige größe, 4k ultra hd war die richtige entscheidung.

Hier sind die Spezifikationen für die Sony KD-55XE8505 139 cm:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Um die perfekte Bildqualität zu erzielen, verknüpft dieser Fernseher die Brillanz von 4K-Klarheit mit Helligkeit, Farbe und Detailreichtum von High Dynamic Range (HDR).
  • USB-Anschluss
  • Mit der fortschrittlichen Sprachsteuerung dieses Android TV gelangen Sie im Handumdrehen über Apps zu Filmen und Fernsehsendungen oder zum normalen Fernsehprogramm
  • Triluminos Display

Kommentare von Käufern :

  • Weiterempfehlung
  • Sony zahlte viel Lehrgeld bis zu diesem Produkt
  • Gefällt mir, aber.

Besten Sony KD-55XE8505 139 cm (Fernseher,800 Hz)

One thought on “Sony KD55XE8505BAEP Bewertung – Für 899€ – natives 100HZ Panel, X1 Prozessor, 4K, HDR – was will man mehr?

  1. Rezension bezieht sich auf : Sony KD-55XE8505 139 cm (Fernseher,800 Hz)

    War für 5 tage besitzer des sony und habe den fernseher zurückgegeben. Gekauft habe ich den sony bei einem örtlichen elektronik-markt. Die dortige beratung war wohl nicht optimal. Positiv bewerte ich das bild. Positiv bewerte ich das design. Ein in meinen augen schickes gerätneutral bewerte ich den ton. Ist eben ein sehr flaches gerät. Nun zu den negativen dingen, die zu meiner 2 sternebewertung geführt haben und michauch bewogen haben, das gerät gegen das eines anderen herstellers einzutauschen. Das betriebssystem android ist alles andere als bedienerfreundlich. Und häufig ziemlich langsam. Hd+ programme umschalten dauert bis zu 5 sekunden. Bei jedem senderwechsel ploppt rechts unten der hinweis auf hbbtv auf. Kann man zwar abschalten, dann wird aber auch hbbtv abgeschaltet.
  2. Rezension bezieht sich auf : Sony KD-55XE8505 139 cm (Fernseher,800 Hz)

    War für 5 tage besitzer des sony und habe den fernseher zurückgegeben. Gekauft habe ich den sony bei einem örtlichen elektronik-markt. Die dortige beratung war wohl nicht optimal. Positiv bewerte ich das bild. Positiv bewerte ich das design. Ein in meinen augen schickes gerätneutral bewerte ich den ton. Ist eben ein sehr flaches gerät. Nun zu den negativen dingen, die zu meiner 2 sternebewertung geführt haben und michauch bewogen haben, das gerät gegen das eines anderen herstellers einzutauschen. Das betriebssystem android ist alles andere als bedienerfreundlich. Und häufig ziemlich langsam. Hd+ programme umschalten dauert bis zu 5 sekunden. Bei jedem senderwechsel ploppt rechts unten der hinweis auf hbbtv auf. Kann man zwar abschalten, dann wird aber auch hbbtv abgeschaltet.
    1. Der rest ist eine katastrophedie umschaltzeiten im hd+ betrieb dauern eine gefühlte ewigkeit. Zwar hat er einen twin tuner, der funktioniert aber nur wenn man ein zweites antennenkabel direkt vom lnb an den tv legt. Großer nachteil für heimkino fans, man muss ständig im menü zwischen tv lautsprecher und heimkino umschalten wenn man bspw. Nachrichten über die eingebauten lautsprecher anschauen möchte. Der sony gibt sonst weder über hdmi noch über den optischen digital augang dolby digital oder dts aus, sehr nervig. Der sony kundendienst nennt hier auf kompatibilitäts problemen mit meinem onkyo receiver und verweist auf sony bravia link mit den hauseigenen receivern, leider gibt es hier nichts im angebot was nur annähernd meinen ansprüchen genügt. Die menüführung und der programm guide entsprechen den anfängen aus den 80er jahren. Insgesamt halt ich android nicht für tv geeignet. Aufnahmen aufs er externen festplattenmüssen im menü ständig nochmals angeklickt und bestätigt werden.
  3. Rezension bezieht sich auf : Sony KD-55XE8505 139 cm (Fernseher,800 Hz)

    Der rest ist eine katastrophedie umschaltzeiten im hd+ betrieb dauern eine gefühlte ewigkeit. Zwar hat er einen twin tuner, der funktioniert aber nur wenn man ein zweites antennenkabel direkt vom lnb an den tv legt. Großer nachteil für heimkino fans, man muss ständig im menü zwischen tv lautsprecher und heimkino umschalten wenn man bspw. Nachrichten über die eingebauten lautsprecher anschauen möchte. Der sony gibt sonst weder über hdmi noch über den optischen digital augang dolby digital oder dts aus, sehr nervig. Der sony kundendienst nennt hier auf kompatibilitäts problemen mit meinem onkyo receiver und verweist auf sony bravia link mit den hauseigenen receivern, leider gibt es hier nichts im angebot was nur annähernd meinen ansprüchen genügt. Die menüführung und der programm guide entsprechen den anfängen aus den 80er jahren. Insgesamt halt ich android nicht für tv geeignet. Aufnahmen aufs er externen festplattenmüssen im menü ständig nochmals angeklickt und bestätigt werden.
    1. Habe den kd-55xe8505 nun seit 2 monaten zuhause und bin drauf und dran ihn wieder los zu werden. Aber erst mal zum positiven:- das panel ist top, sowohl was das upscaling angeht als auch natives 4k und die reaktionsgeschwindigkeit ist top- smart features im sinne von netflix, amazon prime video etc. Nun zum negativen:- ich muss den fernseher 4-5 mal die woche neu booten weil er entweder keine wlan verbindung mehr aufbauen kann oder, was noch häufiger vor kommt,- hd+ macht massive probleme. – entweder sagt er das meine abo abgelaufen sei, nur durch reboot zu beheben. – er braucht 2-3 minuten für die freischaltung. – er startet hd+ erst gar nicht und das bild bleibt einfach schwarz. – umschaltzeiten sind bei hd+ bekannterweise nicht wirklich super aber dieser sony schießt hier echt alles ab, 5-10 sekunden sind hier keine seltenheit. – die verbauten lautsprecher sind schlecht, richtig schlecht, unbrauchbar schlecht. Jeder der drei mittelkasse samsung die ich in den letzten 6 jahre hatte war hier um welten besser.
  4. Rezension bezieht sich auf : Sony KD-55XE8505 139 cm (Fernseher,800 Hz)

    Habe den kd-55xe8505 nun seit 2 monaten zuhause und bin drauf und dran ihn wieder los zu werden. Aber erst mal zum positiven:- das panel ist top, sowohl was das upscaling angeht als auch natives 4k und die reaktionsgeschwindigkeit ist top- smart features im sinne von netflix, amazon prime video etc. Nun zum negativen:- ich muss den fernseher 4-5 mal die woche neu booten weil er entweder keine wlan verbindung mehr aufbauen kann oder, was noch häufiger vor kommt,- hd+ macht massive probleme. – entweder sagt er das meine abo abgelaufen sei, nur durch reboot zu beheben. – er braucht 2-3 minuten für die freischaltung. – er startet hd+ erst gar nicht und das bild bleibt einfach schwarz. – umschaltzeiten sind bei hd+ bekannterweise nicht wirklich super aber dieser sony schießt hier echt alles ab, 5-10 sekunden sind hier keine seltenheit. – die verbauten lautsprecher sind schlecht, richtig schlecht, unbrauchbar schlecht. Jeder der drei mittelkasse samsung die ich in den letzten 6 jahre hatte war hier um welten besser.
  5. Rezension bezieht sich auf : Sony KD-55XE8505 139 cm (Fernseher,800 Hz)

    Ganze 19 seiten umfasst die deutschsprachige bedienungsanleitung. Inhalt: auspacken, aufhängen, anschließen. Das war’swer dann zum beispiel wissen möchte wie man sich eine liste der bevorzugten sender anlegen kann, der muss lange suchen. Schließlich habe ich ein menü gefunden um eine favoritenliste anzulegen, wie diese dann aber aktiviert wird habe ich nach 3 wochen immer noch nicht raus bekommen. Zwar gibt es eine online-hilfe, die müsste ich aber abschreiben, da die hilfe wieder weg ist, sobald ich in das einstellungsmenü wechseln will. Beim anschluss einer festplatte hat die dauerstrom (auch bei abgeschaltetem tv). Ist dies nur bei einzelnen usb-anschlüssen, wenn ja bei welchen, kann man das abschalten?. Zum sender sortieren muss man zunächst die senderliste auf usb kopieren, dann an einem pc-tool bearbeiten und schließlich wieder per usb auf den fernseher zurückkopieren. Ist in der online-hllfe beschrieben, aber problem siehe oben (mal abgesehen davon das das technik von vor 10 jahren ist und man sich auch die finger beim versuch bricht, den usb-stick in die rückwärtigen anschlüsse einzustecken).
  6. Rezension bezieht sich auf : Sony KD-55XE8505 139 cm (Fernseher,800 Hz)

    Ganze 19 seiten umfasst die deutschsprachige bedienungsanleitung. Inhalt: auspacken, aufhängen, anschließen. Das war’swer dann zum beispiel wissen möchte wie man sich eine liste der bevorzugten sender anlegen kann, der muss lange suchen. Schließlich habe ich ein menü gefunden um eine favoritenliste anzulegen, wie diese dann aber aktiviert wird habe ich nach 3 wochen immer noch nicht raus bekommen. Zwar gibt es eine online-hilfe, die müsste ich aber abschreiben, da die hilfe wieder weg ist, sobald ich in das einstellungsmenü wechseln will. Beim anschluss einer festplatte hat die dauerstrom (auch bei abgeschaltetem tv). Ist dies nur bei einzelnen usb-anschlüssen, wenn ja bei welchen, kann man das abschalten?. Zum sender sortieren muss man zunächst die senderliste auf usb kopieren, dann an einem pc-tool bearbeiten und schließlich wieder per usb auf den fernseher zurückkopieren. Ist in der online-hllfe beschrieben, aber problem siehe oben (mal abgesehen davon das das technik von vor 10 jahren ist und man sich auch die finger beim versuch bricht, den usb-stick in die rückwärtigen anschlüsse einzustecken).

Comments are closed.