Aubrey Blogs

Die besten Schnäppchen – tagesaktuell

Die verantwortlichen für das produkt-placement dieser sdigital-boombox müssen schon gewaltig einen in der krone gehabt haben, als das preisniveau für diesen asiatischen plastikbomber festgelegt wurde. Okay, es war erst wiesnzeit ist münchen, aber diese tatsache alleine rechtfertigt den gegenwärtigen verkaufspreis nicht, denn wer sich preislich mit einsteiger-referenzen um bose und co. Messen möchte, der muss doch ein wenig mehr bieten, als solide und klassische durchschnittskost. Genau das ist die gb-6000, die hier unter futuristisch und neu anmutender sdigital-flagge durch das amazon-regal geistert, hinter der aber – ein prüfender blick auf die verpackung informiert – die gute alte karcher ag als verantwortlicher importeur steckt. Namensänderung, verdreifachung des preises und stylisch/modernes design – so einfach also scheint modernes marketing zu funktionieren. Der tatsächliche gegenwert besteht aus ganz viel plastik. Eigentlich sogar nur aus plastik, begleitet von nutzbarer und funktionaler, keineswegs aber begeisternder technik. Wiedergabemöglichkeiten per bluetooth, usb, speicherkarte und radio locken im jahr 2015 nicht mehr viele hunde vor dem ofen hervor, zumindest digitales dab+ radio wäre ein kleines zugeständnis gegenüber dem endverbraucher gewesen, fehlt aber leider in der grundausstattung.

Ansprechendes design, leider unsere erwartungen bezüglich der leistung nicht erfüllt. Radioempfang in unseren breiten maximal befriedigend. Daher rücksendung des artikels.

Willkommen in den 80igern sagte meine frau mit einem ungläubigen kopfschütteln, als sie diesen ghettoblaster sah und im prinzip hat sie ja recht, denn genau so sieht er aus. Dann ist diese boombox auch noch komplett aus plastik (bis auf ein paar kleine teile) und schreit somit förmlich nach „made in china“, weshalb sich mir dann gleich mal die frage nach dem durchaus sportlichen anschaffungspreis stellt. Okay, das gerät verfügt über einen usb- memorystick und einen sd- kartenslot und kann auch via bluetooth auf smartphones oder tablets abgestimmt werden. Darüber hinaus hat es noch ein ukw- radio mit senderspeicher, zum empfangen der lieblingsradiosender und soll laut hersteller fast alle musikformate abrufen können. Das konnte ich so noch nicht überprüfen, will es aber gern mal glauben. Die mitgelieferte bedienungsanleitung ist großer schrott, zumindest konnte ich damit fast nichts anfangen. Insofern musste ich halt ein bisschen rumprobieren. Positiv war auf jeden fall schon mal das lithium- akku, so muss man nicht zwangsläufig das externen netzteil nutzen, um diese boombox nutzen zu können. Via bluetooth konnte ich die verbindung zu meinem tablet schnell aufbauen und auch mit dem sd- kartenslot klappte es problemlos. Enttäuscht war ich dagegen von der lautstärke, denn da hatte ich echt was anderes erwartet.

Als teenager der 80iger jahre liefen wir mit ihnen umher, stylisch, kompakt & auffallend. Ein muss damals und ich würde es schon fast als ein kommendes muss für heute sagen, allerdings wächst die technik ja weiter und was damals die kassette war ist heute die sd – karte oder der usb stick. Warum finde ich die sdigital gb-6000 boombox so toll?zuerst ein mal das design, alles schnittig abgerundet mit stylischen grün aufgepeppt. Optisch schon sehr auffällig und traumhaft schön. Man hat die möglichkeit die boombox seitlich an den bassboxen zu tragen aber auch oben über dem display befindet sich eine tragemöglichkeit. Hier ein dickes lob an den hersteller, das es diese zwei varianten gibt. Auch ist der griff fest montiert und passig zum restlichen design. Die bedienung verlief bei mir ohne probleme, wobei ich hier zugeben muss, das ich nicht technik scheu bin, oder lange in der bedienanleitung lese, sondern probiere gerne selbst alles durch. Nach etwas winzig und für menschen mit augenproblemen sicher nicht unbedingt zu empfehlen. Schade finde ich, das alle bedienelemente wie immer oder meist bei der heutigen technik auf englisch sind. Einige sind sicher auch älteren menschen schon geläufig, aber denn noch sollte hier eventuell mal drüber nachgedacht werden. Das display ist groß und sehr übersichtlich aufgebaut, man kann die boombox auch mit etwas dickeren fingern super bedienen ohne das man zwei elemente gleichzeitig ansteuert, hier wurde definitiv gute arbeit geleistet. Die usb- verbindung ist sauber und der klang für mein empfinden sehr gut.

Merkmal der SDigital GB-6000 Nuke Bluetooth Boombox / Ghettoblaster (UKW Radio, MP3, USB, SD, Powerbank, AUX-In, Mikrofonanschluss) matt grau/lime grün

  • SDigital Nuke
  • Sound für drinnen und draußen

Bluetooth Lautsprecher mit dynamischem Lautsprecher und Mikrofonanschluss

Positiv:die lieferung ging schnell und unkompliziert und auch der lieferumfang ist ungewöhnlich groß (aux kabel, usb kabel). Die vielen abspielmöglichkeiten (aux, sd-karte, usb, bluetooth, etc. ) bieten eine vielzahl an möglichkeiten und machen einem das musikabspielen einfach und unkompliziert. Zudem funktioniert das bluetooth pairing auch ohne probleme und lässt sich schnell und einfach verbinden und abspielen. Die tonqualität ist bei allen abspielmöglichkeiten gut und behält die qualität über den gesamten lautstärkebereich. Auch sehr gut ist der integrierte akku der einem eine gute portabilität ermöglicht. Negativ:produkt ist relativ groß und schwer. Bei dieser größe erwartet man eigentlich etwas mehr leistung was vor allem die lautstärke betrifft. Hier liegt auch das hauptproblem. In sachen preis leistung schneidet das produkt nicht gut ab.

Sdigital gb-6000 nuke bluetooth-boombox hört sich gewaltig an, ist aber zunächst nichts anderes als das was man früher gemeinhin einen ghettoblaster nannte. Nicht so eckig und kantig wie in den späten 80ern, sondern mit schön abgerundetem und gefälligem design in mattschwarz (endlich mal kein empfindliches hochglanzgehäuse) mit abgesetzten limegrünen kanten und griffen. Ein gut 3kg schwerer hingucker, der in anderen ländern auch unter der bekannten teac-marke erhältlich ist. Die audioleistung beträgt 2x 8w rms, die sich über den gesamten frequenzbereich sehr gut anhören und mit den basssystemen auch für anständigen druck sorgen. Zusätzlich zum durchschnittlich empfangsstarken fm-radio können externe soundquellen über verschiedene eingänge angeschlossen werden: per kabel über 2 analoge aux-eingänge, drahtlos per bluetooth (gut gelöst die ablage an der oberseite für smartphones und tablets) und per usb-memorystick oder per sd-kartenslot auch direkt als player für mp3-musikdateien. Ein externer mikrofonanschluß befriedigt auch die karaoke-fans, wobei dies natürlich mit einem in die halterung eingelegten tablet als zuspieler für die musik und als display für den gesangstext eine ideale kombination ergibt. Ein zusätzlicher usb-anschluß zum laden externer geräte rundet die anschlussmöglichkeiten ab. Die stromversorgung erfolgt über den internen lithium-akku bzw. über den externen netz-/ladeadapter. Aber es gibt auch unnötigen schnickschnack, wie den 4-kanal-spektrumanalyzer im zentralen display, den nun wirklich kein mensch braucht, der nur optisch für aufmerksamkeit sorgen soll, aber aufgrund seiner einfachheit dies nicht mal richtig schafft, zumal die klangregelung nicht über einen 4-kanal-equalizer, sondern nur über die 2 obligatorischen bass- und treble-regler erfolgt.

Mit spannung habe ich die gb-6000 nuke boombox mit bluetooth erwartet. Zwecks test wurde mir eine zugesandt. Der name klingt nach ordentlich rumms und power, doch gehen wir der reihe nach:tragbare systeme mit akku, bluetooth und usb-anschluss haben bereits eine relativ hohe verbreitung, in dieser größe gibt es allerdings noch nicht so viele systeme. Die ovp kam in einem etwas überdimensionierten karton, war gut mit lufttaschen gepolstert und zackig vor ort. Im lieferumfang ist zusätzlich ein klassisches mini-usb kabel und ein 3,5mm klinkenstecker für analoge quellen (aux) enthalten. >für die größe ist das gerät ziemlich leicht (7kg), es besteht auch hauptsächlich aus plastik. Das blaue display zeigt die nötigsten informationen an, schwächelt aber leider schnell bei seitlichen blickwinkeln. Hier würde ich erwarten, dass die id3-tags der mp3-dateien angezeigt werden. Stattdessen wird ein equalizer eingeblendet, der eher eine spielerei ist als nutzen zu entfalten. Das gehäuse und die bedienelemente sind robust und eignen sich auch für den outdooreinsatz.

Geben Sie Ihr Modell ein,
um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.

USB Charger zum Laden von Smartphones oder Tablets (bei Netzbetrieb)

Kabellose Audio-Übertragung von kompatiblen Bluetooth-Geräten sowie MP3-Wiedergabe via USB und SD-Karte

Großes LED-Display mit Hintergrundbeleuchtung und Spektrum-Analyzer

Technische Details

  • Größe und/oder Gewicht: 52,2 x 18,4 x 19,5 cm ; 3,2 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 7,5 Kg
  • Modellnummer: GB-6000 Nuke

One thought on “SDigital GB-6000 Nuke Bluetooth Boombox / Ghettoblaster : Flieg nicht zu hoch, mein Boombox-Freund.

  1. Rezension bezieht sich auf : SDigital GB-6000 Nuke Bluetooth Boombox / Ghettoblaster (UKW Radio, MP3, USB, SD, Powerbank, AUX-In, Mikrofonanschluss) matt grau/lime grün

    Der erste eindruck: leider sind die äußeren “bassboxen” nur fake. Der zweite eindruck: die lautstärke geht nur auf max. Der lautstärkeregler hat keine funktion. Die bedienknöpfe sind, für dieses preisniveau (130€) einfach nur unterste schublade (wackelig). Jeder kann sich ein eigenes bild machen, aber das meine rät zur orientierung anderweitig.
  2. Rezension bezieht sich auf : SDigital GB-6000 Nuke Bluetooth Boombox / Ghettoblaster (UKW Radio, MP3, USB, SD, Powerbank, AUX-In, Mikrofonanschluss) matt grau/lime grün

    Der erste eindruck: leider sind die äußeren “bassboxen” nur fake. Der zweite eindruck: die lautstärke geht nur auf max. Der lautstärkeregler hat keine funktion. Die bedienknöpfe sind, für dieses preisniveau (130€) einfach nur unterste schublade (wackelig). Jeder kann sich ein eigenes bild machen, aber das meine rät zur orientierung anderweitig.

Comments are closed.