Aubrey Blogs

Die besten Schnäppchen – tagesaktuell

Bluetoothlautsprecher sind ja eine feine sache, wenn man gerne musik hört. Für mich ist hier in erster linie die handhabung wichtig, erst an zweiter stelle kommt die klangqualität. Weil ich mit einer bluetoothbox nicht die gesamte nachbarschaft beschallen will, sondern vielleicht einen kleinen raum oder aber sogar nur hintergrundbeschallung anschalte. Soll heißen: die box muss bei mir nicht so wahnsinnig viel leisten, für „wumms“ habe ich eine richtige musikanlage. Die handhabung aber ist mir enorm wichtig. Diese ist bei der philips everplay eigentlich gut gelöst. Die verbindung klappt auf anhieb, die knöpfe für die bedienung während des abspielens haben einen angenehmen druckpunkt und funktionieren einwandfrei. Jedoch der powerknopf hat für meinen geschmack einen etwas tief liegenden druckpunkt, außerdem ist es mir zu anfang immer erst im zweiten anlauf gelungen, die box wirklich auf standby zu schalten. Die akkulaufzeit ist erfreulich lange, gerade wenn man die box nicht ausreizt und als wirklich nette und praktische idee verbirgt sich das ladekabel in der halteschlaufe, so dass man es tatsächlich immer dabei hat.

Die verarbeitung ist hervorragend und das preisleistungsverhältnis ist sehr gut. Klanglich für diese größe dich erstaunlich gut, wir sind zufrieden damit. Und haben bisher keinerlei kritikpunkte festgestellt und daher auch von mir volle punktzahl und eine ganz klare empfehlung.

Wir freuen uns sehr, dass wir die philips everplay bt7900 testen durften. Wir haben seit vielen jahren ein ähnliches gerät in gebrauch (das mit den 4 buchstaben) und waren gespannt auf den tragbaren philips lautsprecher. Nach dem auspacken, hatten wir erst mal die bedienungsanleitung gelesen, bzw. Die bildchen angeschaut, denn einen text wird man vergeblich suchen. Die bedienung war relativ einfach. Da der akku zu zwei dritteln geladen war, konnten wir gleich loslegen. Einschalttaste drücken, bluetooth taste am gerät und am handy drücken. Die bluetooth verbindung wurde ohne probleme hergestellt und schon konnte es losgehen. Beim anhören der songs merkten wir gleich, dass die philips everplay bt7900 schwächen beim klang hat. Vielleicht waren wir auch zu verwöhnt von den anderen bluetooth lautsprechern.

Der philips bt 7900b ist ein bluetooth lautsprecher der firma philips aus der everplay reihe. Das design ist recht unspektakulär und mit dem schwarzen muster eigentlich universell passend. Das gerät ist mit knapp 497 g recht leicht, was mich schon sehr stutzig machte am anfang. Bedient wird es über ein seitliches touchpanel welches in ansprechender zeit auf druck reagiert. Geladen wird es über die gegenüberliegende seite per usb. Dem gerät liegt eine ziemlich kurze bebilderte anleitung zur inbetriebnahme bei. Wer hier auf erklärende texte hofft, der wird enttäuscht. Da wir verschiedene bluetooth medien im täglichen einsatz haben, war die inbetriebnahme für uns kein problem – wenn das gerät mitgespielt hätte. Ich weiß nicht wo genau das problem lag, jedenfalls dauerte es eine enorm lange zeit bis ich das gerät mit meinem smartphone ( samsung galaxy 7 edge mit android 7. Wenn man aber einmal eine verbindung ist diese erstaunlich stabil ( fast wie eine krake ) , was mich positiv stimmt. Die soundqualität hingegen ist sehr unterdurchschnittlich. Wir haben ein spotify abonnement und haben so die lieblingslisten diverser familienmitglieder – die ausnahmslos grundverschieden sind – durchgespielt. Überzeugen konnte der philips bt7900b in keiner weise , am akzeptabelsten waren noch klassische musik bis zu einer gewissen lautstärke und hörspiele – also das was hier am wenigsten gehört wird. Bei techno/trance/dance versagte der lautsprecher schon bei zimmerlautstärke – bässe ließen sich bestenfalls erahnen.