Aubrey Blogs

Die besten Schnäppchen – tagesaktuell

Dass kef gute lautsprecher baut, weiß man ja. Der muo hat mich einfach vom hocker gehauen. Man möchte nicht glauben, wie viel musik aus dem kleinen ding herauskommt. Kein wabbel-pseudobass wie bei dem konkurrenten, dessen name mit b beginnt und mit e endet, wunderbare auflösung sowohl in den tiefen als auch in den mittleren und hohen bereichen – einfach nur ein traum.Der muo ist jetzt schon viel billiger als vor einem jahr, dennoch sind 170 euro ein anständiger preis; aber der muo ist jeden cent hundertfach wert. Vielleicht nicht unbedingt für gehörgeschädigte techno-freaks, die es nur laut, laut und nochmals laut haben wollen – aber für leute mit musikalischem gehör ein must have.

Exzellentes design, hochintelligente und makellose verarbeitung (kein plastik), fantastischer sound, lassen diesen lautsprecher zu etwas einmaligem werden. Preis / leistungsverhältnis ist außergewöhnlich hoch. Ein muß für jeden musik- und designliebhaber, da dieser bt lautsprecher etwas einmaliges ist.

Ich hatte mir den ersten lautsprecher vor ein paar monaten gekauft und bin echt begeistert von sound und der verarbeitung. Die verbindung via bluetooth funktioniert ohne probleme und auch die reichweite gefällt mir gut. Ich lasse meinen laptop oder mein iphone normalerweise auf dem schreibtisch und trage die muo dann mit durch die wohnung wenn ich z. Das einzige was mich ein bisschen störte, war die lautstärke, die mir manchmal, z. Für eine party mit freunden, nicht hoch genug war. Daher habe ich mir nun vor 3 wochen eine zweite muo gekauft und ich bin echt begeistert. Man kann die muos einfach verbinden und dann über stereosound oder in partymodus benutzen und die lautstärke und klang sind spitze für so einen kleinen lautsprecher.

Top klang und super verarbeitung so wie man es von kef kennt. Rezessionen , wie ” kef ist im surround vielleicht ganz gut und kommt an bose bei bluetooth lautsprecher nicht ran” und 1 stern zu geben neigt schon zu ahnungslosigkeit. Aber in eines muss ich recht geben. Bose baut schon immer brüllwürfel dir mit wirklichen hifi und detailteue nichts zu tun haben , sondern eher was mit loundness und “sounden”.

Ich ann diese box nur weiter empfehlen da ich sie sehr feier und der bass mega gut ist.

Wer den kef muo hier unter 5 sterne bewertet, der hat mit verlaub keinerlei ahnung von lautsprechern und hifi. Super klarer sound, keine verzerrungen, kein kratzen – ein absoluter ohrenschmaus für diese größewer auf brüllwürfel und auf donnernde unpräzise bässe steht, sollte lieber zu einem „günstigeren“ lautsprecher greifenich bin absolut begeistert.

Die Überschrift beschreibt die aus meiner subjektiven sicht wichtigsten punkte. Positiv:der kef muo ist der erste bluetooth-lautsprecher der nicht nervig ist. Zum vergleich habe ich noch 1 beoplay a2 und 1 a1 zu hause. Beide klingen solo hörbar voluminöser im bassbereich als der kef muo. Aber: dem kef kann ich komischerweise länger zuhören und er nervt mich nicht bei niedrigeren lautstärkepegeln. Die beiden b&o klingen zwar “fetter” aber das wird nach einiger zeit, v. Wenn ich leise hören möchte irgendwie anstrengend. Der muo spielt dagegen irgendwie unbeschwerter und klingt natürlicher bzw. Die bassleistung ist im vergleich zu den b&o eher entäuschend und auch die räumliche abbildung kann nicht mit b&os 360° technologie mithalten. Trotzdem habe ich tatsächlich in den sauren apfel gebissen und mir noch einen zweiten kef muo gekauft und ich bin vom stereomodus schwer begeistert. Im duett über aptx-bluetooth-streaming bei moderater lautstärke hat man in anbetracht der größe ein sehr angenehm klingendes (mobiles) stereosystem, dass insbesondere bei jazz, pop etc. Hat es im bassbereich das nachsehen gegenüber anderen systemen. Es klingt dann gefühlt nicht mehr so voll, dafür aber auch nicht künstlich überbetont. Was mich nach dem auspacken entäuscht hat: das satte blau ist in natura sichtbar dezenter als auf den photos. Leideran dieser stelle nochmals danke an amazon für den einwandfreien service bei meiner nachfragewie die farbe der anderen lautsprecher in natura aussieht, kann ich nicht beurteilen. Der kef muo im doppelpack ist ein teurer spaß, keine frage, doch lohnt er sich für menschen die auf moderater lautstärke unaufdringlichen klang fernab der blechbüchse haben möchten.

Sehr gute verarbeitung, guter klang in allen frequenzbereichenkann ich nur weiter empfehlenstereopearing klappt problemlos und hört sich noch besser an.

Wer einen bt laustsprecher sucht, der ein, für die größe, erstaunlich gutes klangbild hat, liegt hier richtig. Besser als jeder laptopt lautsprecher. Wenn der laptop bt hat, und man sich filme über den laptop anschauen möchte ohne ihn an eine große stereo-anlage anschliessen zu müssen, ist das hier gar keine schlechte lösung.

Hatte mir diesen lautsprecher aufgrund der guten testberichte und rezensionen bestellt. Dann kam die ernüchterung beim ersten anhören. . Leider kein stereo, das heißt von den beiden hoch-mitteltönern dient einer nur als effect lstsprecher , das heißt es kommt nur ein leichtes säuseln raus . Man braucht also zwei von diesen lautsprechern um richtigen stereoklang zu bekommen. Hab den lautsprecher dann wieder zurück geschickt, für mich geht das überhaupt nicht , schon bei dem preis .

Sieht gut aus, stabiler alu-druckguss. Die ausstattung minimalistisch: nur usb kabel und ladegerät (mit länderadapter für uk oder de) sind dabei, keine line-in kabel. Die bluetooth-schnittstelle mit aptx ist genial. Das pairing mit bluetooth problemlos, mit nfc auch perfekt. Tja da wird es schwierig zu beschreiben. Leise fehlen mir etwas die höhen, der klang kippt etwas, details gehen verloren. (wenn man von ganz stumm aus 2 mal auf lauter tippt. Bei 3 mal macht der muo auf, der klang wird luftiger, die bühne breiter. Klar, dass man aus 25 cm abstand keine stereo bühne bekommt. Was mir jedoch deutlich auffällt, am schreibtisch ist auch ein foxl 2 und der ue boom 2.

Der kef muo ist schon toll verarbeitet, und er wirkt auch sehr massiv, ist auch deutlich größer und schwerer als ein jbl flip 3 beispielweise. Leider trennen beide nur preislich welten, klanglich sind die unterschiede marginal, auf niedrigen lautstärken bevorzuge ich den flip 3, auf hohen klingt der muo dann druckvoller, da der jbl den bassbereich zu sehr absenkt, der flip 3 spielt dann aber immer noch lauter und sogar sauberer. Beide sind relativ ausgewogen, wobei der kef etwas brillanz in den höhen vermissen lässt, und der bass kaum tiefer reicht als beim billigen jbl. Der kef klingt auch laut noch voluminös und spielt sogar einigermaßen laut, ohne komplett in verzerrungen oder dynamikkompression unterzugehen, aber ähnliche performance bekommt man um die hälfte oder gar ein drittel. Ein denon envaya mini spielt ähnlich ausgewogen, bei niedrigen lautstärken sogar druckvoller und vor allem brillanter, lautstärkemäßig kann er aber nicht mithalten. Aber das wichtigste ist: der denon kann dank cleverem processing tatsächlich eine gewisse stereobühne erzeugen, der kef muo spielt de fato bloß mono. Das wird nirgendwo erwähnt, aber in wahrheit spielt nur das rechte chassis den kompletten frequenzbereich ab, das linke chassis arbeitet nur als “füller” sozusagen. Für echten stereosound braucht man 2 und ist dann deutlich über 600€. Ich kenne keine anlage um 600€ die schlechter klingen würde als 2 muos. Insofern deutlich überteuert, außer jemand muss unbedingt die marke kef besitzen, oder er hat sich sich in das design verliebt.

Bässe sind schwach und der lautsprecher vinriert bei zu hoher lautstärke. 200€ sind nicht angemessen.

Der muo wurde super schnell geliefert. Das beste, was ich bisher von einem kompakten bluetooth lautsprecher gehört habe. Absolut natürliche klangfarben, klare höhen und ein differenzierter bass.

Habe den lautsprecher bei amazon. Design, verarbeitung und haptik sind das beste, was ich in den letzten jahren an mobilen lautsprecher erleben durfte. Aber der klang war nicht so herausragend wie die hardware. Ich habe ihn mit apt-x-handy (sony) verbunden, mp3 (ab256kbit) und flac “bespielt” und überall im raum platziert, sowohl horizontal als auch vertikal. Er klang immer schön ausgewogen, aber irgendwie fehlte mir eine klare differenzierung einzelner instrumente und stimmen – vielleicht durch den monoklang?insgesamt gefällig und harmonisch, aber kein wow-effekt wie ich ihn in dieser preisklasse erwarten würde, bzw. Ein besserer klang als die bei mir vorhandenen nicht mobilen lautsprecher. Weiterhin wichtig: gerät ist durch seine wertigkeit relativ schwer, also für das kleine reisegepäck nicht so geeignet. Bedienung insbesondere bluetooth-verbindung und kef-app sehr einfach.

– das kann doch nichts sein, aber ich habe mich glücklicherweise getäuscht, der lautsprecher hat eine sehr schöne bühne, das geht auch mit mono, selten habe ich einen so schönen detailgereuen klang erlebt – wirklich vom feinsten, alles ist stimmig. Auch die verarbeitung ist absolut hervorragend. Hier stimmt das gesamtpaket.

Ansich eine sehr schönes hochwertiges gerät mit tollem sound. Schadediese gerät mit zwei aktiven treiber ,wäre sicher ein sehr guter und potenter bluetooth-speaker.

Wird im urlaub hauptsächlich verwendet um die lieblings-musik via bluetooth anhören zu können. Im vergleich zu vielen mitbewerbern eine echte “highend lösung” – nicht dieses übertriebene basswiedergabe. Sehr ausgeglichener klang – langzeit tauglich.

Perfekter klang – perfektes design. Leider hat sich ein klebefuß schnell verabschiedet und das gerät verbindet sich nicht automatisch mit dem handy (iphone 5) und mit einem weiteren gerät überhaupt nicht mehr – keine ahnung warum.

Kef ist eine wirklich bekannte marke im hifi universum, um so erstaunlicher fand ich es, als ich die kef muo fand, eine bluetooth box. Ich habe sie mir bestellt um mal zu hören was kef so mit einem bluetooth lautsprecher anstellt. Pro:-die verarbeitung (wirklich überragend)-das designcon:- der sound (erkläre ich noch)-nicht wasserabweisend bzw. Spritzgeschütztalso die box macht im ersten moment einen super eindruck, wenn man sie auspackt hält man diese wirklich sehr sehr wertige und schöne box in der hand, diese wertigkeit merkt man sogar beim gewicht, denn für die größe ist dir box verdammt schwer. Ich habe dann mal ein paar songs angemacht wie zum beispiel “spanish radio” von biffy clyro oder “drawbar” von linkin park. Mit beiden songs kann man das separieren der einzelnen instrumente sehr gut testen. Dies gelang der box sehr gut, zumindest bis ich sie etwas lauter gemacht habe. Nachdem ich die box lauter gemacht habe, versuchte die box auf biegen und brechen den ton auszugleichen, damit es nicht verzerrt raus kommt. Aus diesem grund wird die musik an einigen stellen automatisch leiser und gleich darauf wieder lauter, dadurch hört sich die musik sehr komisch und verdreht an oder sie übersteuert sehr stark. Dies empfand ich als sehr störend.

One thought on “KEF MUO – Bester Bluetooth Lautsprecher – Grau | Tragbarer Lautsprecher für unterwegs | Außenlautsprecher | Best bluetooth speaker für PC und Laptop | mit langer Batterie und Akkulaufzeit – Klasse!

  1. Der speaker klingt ganz ordentlich, hat allerdings einen etwas merkwürdigen mono-mix sodass recht viele elemente im song verschluckt werden. Habe es mit meinem vifa speaker verglichen und es nervt tatsächlich etwas. Nichtsdestotrotz klingt der muo sehr ausgewogen und angenehm mit viel druck untzenrumhauptproblem 1: sobald der speaker bei mehr als 50% lautstärke ist fängt er an auf dem tisch zu wandern, egal ob vertikal oder horizontal aufgestellt. Horizontal ist das phänomen mit blossem auge sichtbar. Darüberhinaus bringt er alles auf dem tisch in vibration, klappern oder klirren ist das ergebnis. Das nervt enorm und ich habe so etwas noch nie bei einem speaker gehabt. Hauptproblem 2: der muo lässt sich eigentlich nur mit seinem eigenen adapter laden. Eine powerbank (habe 3 versch. Getestet) wird nicht akzeptiert. Das macht den muo auf reisen quasi unbrauchbar.
  2. Rezension bezieht sich auf : KEF MUO – Bester Bluetooth Lautsprecher – Grau | Tragbarer Lautsprecher für unterwegs | Außenlautsprecher | Best bluetooth speaker für PC und Laptop | mit langer Batterie und Akkulaufzeit

    Der speaker klingt ganz ordentlich, hat allerdings einen etwas merkwürdigen mono-mix sodass recht viele elemente im song verschluckt werden. Habe es mit meinem vifa speaker verglichen und es nervt tatsächlich etwas. Nichtsdestotrotz klingt der muo sehr ausgewogen und angenehm mit viel druck untzenrumhauptproblem 1: sobald der speaker bei mehr als 50% lautstärke ist fängt er an auf dem tisch zu wandern, egal ob vertikal oder horizontal aufgestellt. Horizontal ist das phänomen mit blossem auge sichtbar. Darüberhinaus bringt er alles auf dem tisch in vibration, klappern oder klirren ist das ergebnis. Das nervt enorm und ich habe so etwas noch nie bei einem speaker gehabt. Hauptproblem 2: der muo lässt sich eigentlich nur mit seinem eigenen adapter laden. Eine powerbank (habe 3 versch. Getestet) wird nicht akzeptiert. Das macht den muo auf reisen quasi unbrauchbar.
    1. Ich bin weit davon entfernt, ein hifi-freak zu sein, mag aber natürlichen sound. In den rezessionen hier ist ja schon hinreichend beschrieben, dass der muo eine sehr natürliche klangcharakteristik hat. Mein exemplar liegt unter dem monitor und ist mit ca. 60-70 cm abstand recht nah an meinen ohren. Dementsprechend leise betreibe ich ihn, um bei der pc-arbeit ein bisschen hintergrundmusik zu haben. Da bleibt dann von dem ohnehin schon dezentem bass nichts mehr übrig. Abhilfe schafft bei mir die kostenlose app eqmac2, mit der ich die bässe leicht anhebe (siehe foto). Jetzt stimmt der sound für mich auch wieder bei sehr leiser wiedergabe.
      1. Ich bin weit davon entfernt, ein hifi-freak zu sein, mag aber natürlichen sound. In den rezessionen hier ist ja schon hinreichend beschrieben, dass der muo eine sehr natürliche klangcharakteristik hat. Mein exemplar liegt unter dem monitor und ist mit ca. 60-70 cm abstand recht nah an meinen ohren. Dementsprechend leise betreibe ich ihn, um bei der pc-arbeit ein bisschen hintergrundmusik zu haben. Da bleibt dann von dem ohnehin schon dezentem bass nichts mehr übrig. Abhilfe schafft bei mir die kostenlose app eqmac2, mit der ich die bässe leicht anhebe (siehe foto). Jetzt stimmt der sound für mich auch wieder bei sehr leiser wiedergabe.
  3. Rezension bezieht sich auf : KEF MUO – Bester Bluetooth Lautsprecher – Grau | Tragbarer Lautsprecher für unterwegs | Außenlautsprecher | Best bluetooth speaker für PC und Laptop | mit langer Batterie und Akkulaufzeit

    Nur reiner monoklang linke seite ist stumm das geht garnicht sonst hochwertige verarbeitung ging sofort zirück.
    1. Nur reiner monoklang linke seite ist stumm das geht garnicht sonst hochwertige verarbeitung ging sofort zirück.
      1. Mein bose soundlink kann richtig rabatz machen. Nachdem ich den muo hörte, empfand ich den klang in den ersten moment etwas dünn. Aber aus erfahrung gebe ich jedem lautsprecher die chance, mich reinzuhören. Und was man hier zu hören bekommt, ist feinkost für die ohren. Die musik wird fein aufgelöst, mitten und höhen kommen detailreich, ohne (wie bei bose) im fetten bass zu ertrinken. Angenehmer nebeneffekt: nebenbei musik hören ist weniger anstrengend für die nerven. Und nicht zuletzt überzeugen der recht ausdauernde akku und die zuverlässige bluetooth-verbindung. Nachtrag: nach einigen monaten bin ich immer noch mit klang und handhabung zufrieden. Deshalb habe ich mit einen weiteren muo zugelegt. Das koppeln der beiden wollte nicht gelingen.
  4. Mein bose soundlink kann richtig rabatz machen. Nachdem ich den muo hörte, empfand ich den klang in den ersten moment etwas dünn. Aber aus erfahrung gebe ich jedem lautsprecher die chance, mich reinzuhören. Und was man hier zu hören bekommt, ist feinkost für die ohren. Die musik wird fein aufgelöst, mitten und höhen kommen detailreich, ohne (wie bei bose) im fetten bass zu ertrinken. Angenehmer nebeneffekt: nebenbei musik hören ist weniger anstrengend für die nerven. Und nicht zuletzt überzeugen der recht ausdauernde akku und die zuverlässige bluetooth-verbindung. Nachtrag: nach einigen monaten bin ich immer noch mit klang und handhabung zufrieden. Deshalb habe ich mit einen weiteren muo zugelegt. Das koppeln der beiden wollte nicht gelingen.
    1. Hätte was werden könnenerstmal ein lob an den amazonservice. Der umtausch vom ersten kef muo hat aber sowas von superschnell geklappt. Der onlinesupport war wie erwartet kompetent u. Das gerät ist wirklich so gut wie in allen tests beschrieben. Toptop im klang, detailgenauigkeit,lautstärke, mit einer super darstellung in stimme u. Hingestellt noch besser als gelegt. Ist nur mehr als ärgerlich wenn das 2. 2minuten gebrauch ausschaltet. Komplett aus????wie auch bereits das erste zurückgetauschte. Bis heute keine nachricht vom versender. Noch immer kein kontoausgleich.
      1. Hätte was werden könnenerstmal ein lob an den amazonservice. Der umtausch vom ersten kef muo hat aber sowas von superschnell geklappt. Der onlinesupport war wie erwartet kompetent u. Das gerät ist wirklich so gut wie in allen tests beschrieben. Toptop im klang, detailgenauigkeit,lautstärke, mit einer super darstellung in stimme u. Hingestellt noch besser als gelegt. Ist nur mehr als ärgerlich wenn das 2. 2minuten gebrauch ausschaltet. Komplett aus????wie auch bereits das erste zurückgetauschte. Bis heute keine nachricht vom versender. Noch immer kein kontoausgleich.
  5. 5,0 von 5 Sternen Sehr neutraler Bluetooth-Lautsprecher für alle, die viel Wert auf einen ausgewogenen Klang legen says:

    Rezension bezieht sich auf : KEF MUO – Bester Bluetooth Lautsprecher – Grau | Tragbarer Lautsprecher für unterwegs | Außenlautsprecher | Best bluetooth speaker für PC und Laptop | mit langer Batterie und Akkulaufzeit

    Verarbeitung:der kef muo ist sehr hochwertig verarbeitet. Das wird einem sofort bewußt, wenn man ihn das erste mal in den händen hält. Mit seinen knapp 800g ist er nicht besonders leicht. Jedoch trägt dies dazu bei, dass er sich nicht “billig” anfühlt, wie manch andere lautsprecher. Die optik an sich ist in meinen augen herausragend. Ich finde, dass er designtechnisch einer der schönsten bluetooth-lautsprecher am markt ist. Bedienung:die bedienung ist wirklich simpel und erfolgt über die seitlich angebrachten tasten. Hier gibt es von meiner seite nur einen kleinen kritikpunkt, denn die tasten fühlen sich ein wenig “klicky” an. Hier könnte die haptik etwas “besser” sein. Insgesamt ist aber alles im grünen bereich ;)klang:der kef muo ist ein sehr guter bluetooth-lautsprecher, zumindest dann, wenn man großen wert auf einen möglichst neutralen klang legt.
  6. Rezension bezieht sich auf : KEF MUO – Bester Bluetooth Lautsprecher – Grau | Tragbarer Lautsprecher für unterwegs | Außenlautsprecher | Best bluetooth speaker für PC und Laptop | mit langer Batterie und Akkulaufzeit

    Verarbeitung:der kef muo ist sehr hochwertig verarbeitet. Das wird einem sofort bewußt, wenn man ihn das erste mal in den händen hält. Mit seinen knapp 800g ist er nicht besonders leicht. Jedoch trägt dies dazu bei, dass er sich nicht “billig” anfühlt, wie manch andere lautsprecher. Die optik an sich ist in meinen augen herausragend. Ich finde, dass er designtechnisch einer der schönsten bluetooth-lautsprecher am markt ist. Bedienung:die bedienung ist wirklich simpel und erfolgt über die seitlich angebrachten tasten. Hier gibt es von meiner seite nur einen kleinen kritikpunkt, denn die tasten fühlen sich ein wenig “klicky” an. Hier könnte die haptik etwas “besser” sein. Insgesamt ist aber alles im grünen bereich ;)klang:der kef muo ist ein sehr guter bluetooth-lautsprecher, zumindest dann, wenn man großen wert auf einen möglichst neutralen klang legt.

Comments are closed.