Aubrey Blogs

Die besten Schnäppchen – tagesaktuell

Beim ersten auspacken war ich überrascht, wie klein das gerät ist – aber okay, davon sollte man sich nicht täuschen lassen. Der klang des lautsprechers ist für diese größe in ordnung. Natürlich nicht mit normalen lautsprechern zu vergleichen. Andere bluetooth-lautsprecher klingen deutlich besser und liefern mehr bass, aber für den preis geht das meiner meinung nach vollkommen in ordnung. Was mich am meisten gestört hat: ich kann mein smartphone (honor 5x) nicht mit dem gerät koppeln, mein tablet 7 und das iphone einer kollegin funktioniert damit tadellos. Der radioempfang ist höchstens mittelmäßig, auf allen sendern habe ich ein grundrauschen, egal wo ich mich befinde. Die bedienung ist zudem ausbaufähig. Ich musste mich erstmal durch die bedienungsanleitung kämpfen, um überhaupt zu verstehen, wie ich uhr, alarm und so weiter einstelle – intuitive bedienung sieht anders aus. Die uhr ist gut ablesbar und dimmbar, für meinen geschmack auf der kleinsten stufe nachts immer noch zu hell. Insgesamt ein guter lautsprecher im untereren preisniveau und ein nettes kombigerät.

Auch wenn retro designs sich momentaner beliebtheit erfreuen, ist es nicht mein geschmack. Wer die zeit selbst erlebt hat, ist froh, dass die entwicklung weiter gegangen ist. Scharfe kanten, spartanische leuchtziffern (nur im 12 stunden modus), kaum erkennbare durchstepp-drucktaster, ansagen und mikro bedienungsanleitung nur englisch und die schmutzbewahrende geriffelte oberfläche hatten techniker und designer schon überwunden. Warum gräbt man das nun wieder aus?dabei ist der kleine “radiowecker” gar nicht so schlecht im klang, wenn auch kein konkurrent für bose und co. Das schlägt sich dann auch im deutlich günstigeren preis nieder. Das wasserspritzergeschützte gerät ist eindeutig für den kurzfristigen outdoor-einsatz konzipiert. Als wecker würde ich mich nur auf den chrono verlassen, wenn ich ihn an einen (selbst zu besorgenden) netzstecker anschlösse. Der akku hält im musikabspielbetrieb nur etwa 7 stunden. Aber auch so entleert sich der chrono recht schnell. Meine idee, ihn als zusatzlautsprecher eines echo-dots zu nutzen ist dadurch leider hinfällig.

Dem creative chrono bluetooth lautsprecher wurde neben einem usb/miniusb kabel noch ein faltblatt mit hinweisen zur bedienung in kleiner schrift und verschiedenen sprachen beigelegt. Die meisten funktionen klappen aufgrund der bebilderung bereits aufs erste mal. Ein netzteil ist nicht bestandteil der grundausstattung. Das gehäuse besteht aus gut verarbeitetem kunststoff und ist spritzwassergeschützt. Auf der rückseite befindet sich ein silikonartiger und nicht entfernbarer griff, darunter hinter einer silikon-lasche der sd-karten, die miniusb- und die 3. Auf der unterseite sorgen vier gummifüße für einen sicheren stand. Ich persönlich nutze den lautsprecher ausschließlich in dieser position. Wer möchte kann ihn auch hochkant hinstellen, dann liegt er aber auf dem display welches nur durch einen sehr dünnen rahmen geschützt wird. Wenn man den power button auf der oberseite des gehäuses einmal kurz drückt aktiviert man den „clock modus“.

Von der optik her ist der “creative chrono, tragbarer und spritzwassergeschützter bluetooth lautsprecher mit ukw radio” nicht gerade der brüller. Das schwarze gummierte kästchen mit den abmessungen 10 x 11x 5,5 cm (breite x tiefe x höhe) erinnert an das schlichte design eines uhrenweckers, wie er in den frühen 90er “in” war. Lediglich seinen halbrunden tragegriff, der mit einem durchmesser von 9 cm genügend spielraum, auch für eine männerhand bietet, passt nicht in dieses antiquierte bild und zeigt auf, dass es sich hier um etwas anderes handelt. Betrieben wird der bluetooth lautsprecher über akku, die laufzeit wird hiermit acht stunden angegeben, in der praxis sind wir bisher nicht über sechs stunden hinaus gekommen. Im lieferumfang enthalten ist die für das laden erforderliche usb steckverbindung, allerdings ohne den erforderlichen netzstecker. Da man diesen von anderen geräten wie handy oder powerbank etc in der regel schon zu hause hat, stellt das fehlen des netzsteckers meiner meinung nach kein problem darstellen. Zur wiedergabe seiner lieblingssongs kann man neben dem ukw radio auch eine mikro sd-karte in den bodenslot einschieben, oder man verbindet den lautsprecher mit seinem smartphone. Aber auch ein aux-in anschluss ist vorhanden. Es gibt also etliches an möglichkeiten, so dass man nicht gefahr geht im urlaub am strand sein datenvolumen über die maßen zu strapazieren. Die bluetooth-fähigkeit ist bei den zwei handys und einem tablets in unserem haushalt gegeben.

Merkmal der Creative Chrono – Tragbarer Bluetooth Lautsprecher (spritzwassergeschützt) und UKW-Radiouhr, schwarz

  • Creative Chrono

Leistungsstarker Sound mit tiefen Bässen

Geliefert wird eine kompakte, schwarze box, die ein wenig an einen radiowecker erinnert und dies beherrscht die creative chrono u. Was mich dann auch an eine uhr erinnert ist die bedienung, allerdings an eine armbanduhr – alle funktionen werden durch nur wenige knöpfe aufgerufen, entweder muss man eine taste lange oder mehrfach oder in kombination mit einem der anderen tasten drücken, logisch ist da kaum etwas. Um das ganze dann noch etwas schwieriger zu gestalten, bekommt man als anleitung einen großen zettel mit einer vielzahl von bildchen und piktogrammen mitgeliefert, die leider nicht immer für klarheit sorgen. Da heißt es viel probieren. Das pairing mit dem sp klappte dafür problemlos und nachdem auch die app „sound blaster connect“ geladen war, ließen sich radio, auf sd-card gespeicherte musik usw. Insgesamt erscheint sie mir zwar durchaus verbesserungswürdig, aber man kommt spielerisch damit klar, auch ohne jedes mal die anleitung zu konsultieren. Uhrfunktion: leider kein radiowecker, jedenfalls kann man sich nur durch einen alarm ton und nicht durch radio oder gespeicherte musik wecken lassen.

Egal, ob man unterwegs mal freunden den lieblingssong auf dem mp3-player vorspielen möchte, die eingebauten lautsprecher im smartphone zu kläglich sind, oder man im grünen kabellos musik hören möchte: ein mobiler lautsprecher kann ungemein praktisch sein. Der markt bietet mittlerweile eine kaum noch überschaubare anzahl solcher lautsprecher an. Die creative chrono ist preislich am unteren ende des marktes bei markengeräten. Hier meine eindrücke zur box. Lieferumfang, verarbeitungdie box wird in einer schlichten verpackung geliefert. Mitgeliefert wird ein micro-usb-kabel. Was der hersteller leider nicht mitliefert, ist eine vernünftige bedienungsanleitung. Im karton steckt lediglich ein vielsprachiger zettel in mäuseschrift mit allgemeinheiten, die mehr verwirren als erklären. Mit ausprobieren kommt man aber gut zurecht. Die verarbeitung macht – für diese preisklasse – einen akzeptablen eindruck, weder besonders hochwertig, noch billig. Die faustgroße box erinnert optisch an 70er jahre radiowecker, und hat hier leider auch die staubfangenden riffeln auf der oberseite übernommen. Bluetooth & appdie box läßt sich völlig problemlos mit dem iphone pairen (startet automatisch beim ersten einschalten) und erscheint dann mit „creative chrono“ im bluetoothmenü.

Bislang habe ich musik immer nur via laptop oder handy gehört – ganz ohne lautsprecher und bin auch nicht im besitz von boxen oder Ähnlichem. Ich wusste am anfang nicht so recht, ob dieser bluetooth lautsprecher etwas für mich ist, bin aber inzwischen total begeistert. Ich habe das gefühl, dass die marke “creative” in deutschland nicht so weit verbreitet/vertreten ist, aber ich finde sie vom preis/leistungs/verhältnis echt super. Ich besitze einen mp3-player der marke, den ich schon seit fast 8 jahren benutzte und mit dem ich immer noch absolut zufrieden bin. Genau wie bei meinem alten teil ist hier die handhabung sehr einfach, es gibt viele funktionen und vor allem der sound überzeugt mich. Dazu muss man auch sagen, dass ich als ottonormalverbraucher kein hifi experte bin und auch nicht unmengen an geld in ein sound-system investieren würde. Ich denke, da kommt es stark auf die vorhandenen ansprüche/erwartungen an. Der bluetooth lautsprecher lässt sich ohne erstes aufladen sofort benutzen. Nach dem auspacken kann man ihn via on/off knopf einschalten und erstmal ausgiebig testen. Das erste aufladen musste ich erst nach mehreren tagen angehen, da ich den lautsprecher immer nur für einige stunden in betrieb hatte.

Geben Sie Ihr Modell ein,
um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.

Für 50 euro kann man keine high-end-geräte erwarten. Dieser bluetooth-lautsprecher erwartet das, was ich von ihm erwarte: er gibt die über mein gekoppeltes handy abgespielte musik in nicht überragender, aber ordentlicher soundqualität wieder. Optional könnte man auch speicherkarten, externe eingänge oder das analoge radio benutzen, was aber von mir nicht genutzt wird. Gleiches gilt für die telefoniefunktion. Optisch erinnert die box an einen 80er jahre radiowecker. Als solchen kann man das gerät übrigens auch benutzen, dann aber nur als radiowecker mit analogen empfang. Man kann sich also nicht von seiner spotify-playlist wecken lassendie lebensdauer der akkus wird mit bis zu 8 stunden angegeben, was ich gefühlt so bestätigen kann. Ich nutze den lautsprecher vor allem draußen auf der terasse, bei der gartenarbeit etc. Die verarbeitung sieht in der tat etwas billig aus, aber für den einsatzbereich ist es völlig okay. Wer allerdings etwas leistungsfähigeres und auch optisch schöneres haben möchte, sollte vielleicht doch ein paar euro mehr ausgeben, denn der preis kommt nicht von ungefähr.

Wir haben schon einige soundboxen getestet. Die neue chrono von creative ist in ihrer preislage unschlagbar. Extrem gut durchdachtes design verkörpert das gerät modernistische züge der 70iger retro radios, mit den qualitäten moderner soundboxen. Die box kann entweder liegend oder stehend eingesetzt werden. Vier funktionen werden geboten, die über eine mit m bezeichneten menüsteuerung auswählbar sind. Bluetooth betrieb, fm radio standalone betrieb, aux funktion über kabel per rechner oder smartphone, cdplayer etc. Und die verwendung einer sd card. Bluetooth pairing funktionierte problemlos. Die verbindung bleibt auch bei weiteren entfernungen bestehen und erleidet keine qualitätsverluste. Das radio muß manuell eingerichtet werden.

Extra große Digitaluhranzeige mit anpassbarem Alarm

Bluetooth Wireless-Technologie, UKW-Tuner und AUX-Eingang

Bis zu 8 Stunden Akkulaufzeit

Technische Details

  • Größe und/oder Gewicht: 14 x 10,4 x 5,8 cm ; 367 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 522 g
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: 51MF8280AA000